Schwedische Rolltorte

Bei meinem letzten Besuch beim großen Schweden hat mir ein Backbuch entgegen gelächelt, dass trotz bereits beachtlichem Einkauf auch noch mit musste. „Fika – Rezepte für 30 klassische schwedische Backspezialitäten“ enthält genau, was der Titel verspricht. Natürlich musste ich schnellstens eine Köstlichkeit davon ausprobieren.

IMG_4308

Entschieden habe ich mich für die Rolltorte. Die war nicht nur super einfach, sondern sieht im fertigen Zustand auch noch toll aus. Und schmecken tut sie natürlich auch…

Ihr braucht für eine Rolltorte:

Teig: 3 frische Eier, 170g Zucker, 110g Weizenmehl, 2 TL Backpulver, 50ml Milch

Füllung: 200g Marmelade oder Fruchtmus, ich habe meine Lieblings-Himbeermarmelade und Vanillepudding genommen, mhhhm!

Den Backofen auf 250°C vorheizen. Ein Backblech mit hohem Rand mit Backpapier auslegen. Eier und Zucker mit dem Handrührgerät sehr schaumig schlagen. Mehl und Backpulver vermischen. Die Mischung vorsichtig unter den Eierschaum heben und die Milch zugeben. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig auf dem Backblech verteilen, glattstreichen und sofort auf der unteren Schiene des Backofens ca. 5 Minuten backen.  Derweil den Vanillepudding nach Packungsanweisung aufkochen und zum Abkühlen beiseite Stellen.

Nach dem Backen den Kuchen mit etwas Zucker bestreuen und sofort auf Papier oder ein Kuchenhandtuch stürzen. Das Backpapier vorsichtig abziehen.  Wenn sich das Papier nicht einfach abziehen lässt, mit etwas kaltem Wasser bepinseln. Den warmen Tortenboden mit Marmelade und Vanillepudding bestreichen, zusammenrollen und mit der Nahtstelle nach unten auf eine Kuchenplatte legen. Vor dem Servieren in Scheiben schneiden.

Uns hat die Rolltorte richtig gut geschmeckt. Sie ist locker und fruchtig. Ich habe etwas weniger Zucker genommen, als das Rezept vorschlägt, da die Torte noch mit Zucker bestreut wird und der Vanillepudding zusätzliche Süße bringt. Natürlich kann die Torte auch mit vielem anderen gefüllt werden. Ich könnte mir zum Beispiel Schokocreme, Dulche de Leche, Zitronenmousse….vorstellen. Was mögt ihr am liebsten?

Advertisements

Ein Gedanke zu “Schwedische Rolltorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s