Für Süßmäulchen: Beeren auf Wolke 7

BeerentraumDieses Dessert ist eigentlich perfekt für den Sommer: Es kann eiskalt serviert werden und ist sehr erfrischend. Es hat Beeren, Sommerobst also.

Beerentraum4

Ich mag es aber auch im Winter. Warum? Es braucht nur weniger Zutaten und ist sehr schnell gemacht. Wenn Gäste kommen, macht es immer etwas her. Und zaubert ruck-zuck ein bisschen Sommer auf den Tisch, auch ohne frische Beeren von Markt. Ersatzweise schmecken die nämlich im Winter auch ganz gut, wie ich finde. Außerdem sind die Beeren auf Wolke 7 nicht nur als Dessert eine Wucht. Ich habe sie auch schon statt Kuchen (oder neben Kuchen) zu einem ausgedehnten Kaffeetrinken mit Freunden gemacht und sie kamen super an.

Beerentraum1

Für eine große Schüssel (ca. 6-8 Personen, je nach Appetit):

500g Magerquark (nach Belieben: Sahnequark)
250g Mascarpone
100ml oder nach Belieben Milchmädchen (gezuckerte Kondesmilch)
1 Vanilleschote
1 Packung TK-Beerenmischung
1 Packung TK-Windbeutel

Die Windbeutel auf dem Boden der Schüssel gleichmäßig verteilen. Magerquark und Mascarpone mischen, die Vanilleschote auskratzen und das Mark unter die Quarkmasse rühren. Die gezuckerte Kondensmilch ebenfalls bis zur gewünschten Süße dazugeben. Die Creme über die Windbeutel verteilen. Mit den gefrorenen Beeren belegen. Bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen und erst 15 Minuten vorher rausnehmen.

Beerentraum2

Das Dessert kann auch mit Sahnequark zubereitet werden. Ich mag es aber am liebsten mit Magerquark. Wer Milchmädchen (oder eine andere gezuckerte Kondesmilch) nicht findet, kann auch Vanillezucker und Kristallzucker verwenden, das habe ich auch schon einmal ausprobiert. Mit der Kondensmilch schmeckt es aber noch ein bisschen leckerer und cremiger, also haltet in großen Supermärkten die Augen offen 🙂

Advertisements

5 Gedanken zu “Für Süßmäulchen: Beeren auf Wolke 7

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s