Mediterrane Tomatenmuffins mit Kräutern und Feta

Tomatenmuffins2

Es wird Zeit für die nächste Runde „Let’s cook together„! Das Monatsmotto des Mai, das Ina diesmal ausgegeben hat, „Herzhaftes aus dem Muffinförmchen“ hat mich vor eine echte Herausforderung gestellt. So richtig wollte mir kein Rezept gefallen. Außerdem ist F. herzhaftem Gebäck gegenüber immer etwas skeptisch. Also machte ich mich daran, selbst ein Rezept zu basteln. Und am Ende muss ich sagen, bin ich damit sehr zufrieden. Die Muffins sind durch den Frischkäse, die getrockneten Tomaten und das Öl sehr saftig und aromatisch. Mit dem Feta hatte ich auch den Mann im Boot, denn Feta macht in seinen Augen alles noch 1000 Mal besser. Und die Kräuter müssen für mich sein, denn sie bringen mich so schön in Sommerstimmung. Mhmmmm!

Tomatenmuffins6

Wir haben die Muffins entweder als Snack oder als Beilage gegessen. Sie machten sich gut zu einem frischen Salat zum Lunch, weil man sie so schön zur Arbeit mitnehmen und nicht noch Brote schmieren muss. Auf diese Weise werde ich herzhafte Muffins gern noch einmal machen, sehr praktisch. Übrigens waren sie durch das Tomatenmark tatsächlich so „farbintensiv“ wie auf den Bildern.

Tomatenmuffins

Für 10 mediterrane Tomatenmuffins:

1 Knoblauchzehe
125g Mehl
1 TL Backpulver
1/2 TL Meersalz
1 Ei
50g geschmolzene Butter
frische oder TK-Kräuer: Rosmarin, Thymian, Basilikum, Oregano
100g Frischkäse oder Creme Fraiche
1-2 EL Tomatenmark
1 Schuss Milch
1/2 Glas getrocknete Tomaten in Öl
1 EL Öl aus dem Tomatenglas
6 Frühlingszwiebeln
90g Feta

Tomatenmuffins1

Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und die Knoblauchzehe dazupressen. Das Ei und die Butter hinzugeben und verrühren. Als nächstes Frischkäse oder Creme Fraiche und das Tomatenmark dazugeben. Die fein gehackten Kräuter untermischen. Einen Esslöffel Öl aus dem Tomatenglas und einen Schuss Milch dazugeben und rühren, bis ein glatter Teig entstanden ist. Zum Schluss die klein geschnittenen Tomaten, den gewürfelten Feta und dei Frühlingszwiebeln unterziehen. Je zwei Esslöffel Teig in ein Muffinförmchen geben und die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen.

Tomatenmuffins4

Mir schmecken die herzhaften Teilchen als Snack auch sehr gut mit einem Klecks Joghurt.

Tomatenmuffins5

Advertisements

13 Gedanken zu “Mediterrane Tomatenmuffins mit Kräutern und Feta

  1. Liebe Carina. Ich liiiebe Feta!
    Danke für das Rezept, ich muss das bei nächster Gelegenheit unbedingt ausprobieren!
    Hab‘ ein schönes Wochenende,
    Annie

  2. Liebe Carina,
    zuerst einmal Glückwünsche zu deinem hübschen Blog!
    Ich werde wohl in Zukunft öfter mal bei dir vorbeischauen 🙂
    Und dann muss ich sagen, dass ich sehr dringend so ein Tomaten-Feta-Teilchen brauche…
    Ich glaube, ich mach die gleich mal nach 🙂
    Lienste Grüße,
    Stefanie

  3. Das hört sich gaaaaanz lecker an. Mit Feta und getrockneten Tomaten und Kräutern – solche würzigen Kombinationen sind klasse! DSas Rezept st für die Grill- und Fußballsaison vorgemerkt :-). Und die Farbe der Muffins gefällt mir auch sehr gut.

  4. Liebe Sue, die Muffins hören sich richtig gut an, ich überlege, sie mir für die Mittagspause in der Schule zu backen…10 sind da allerdings etwas viel, aber da nur 1 Ei in das Rezept kommt, ist Rezept halbieren irgendwie schwierig..Meinst du man kann das Ei auch einfach weglassen oder durch irgendwas ersetzen?
    LG

    1. Hallo Anne, grundsätzlich kann man ein Ei zum Beispiel mit Chia Samen ersetzen. Hier sind ein paar gute Möglichkeiten: http://joythebaker.com/2014/09/baking-101-favorite-vegan-egg-substitutes/
      Ich glaube aber, es würde dem Rezept auch keinen Abbruch tun, auch für die Hälfte ein ganzes Ei zu verwenden. Und ich bin ja der Meinung, es lohnt sich auch, einfach 12 Stück zu backen und den Rest einzufrieren. Dann kannst du sie auftoasten und hast du ganz schnell wieder einen Pausensnack 🙂 Liebe Grüße, Carina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s