Lieblingsfrühstück: Baked Pancake with Summer Berries

Baked Pancake4

Baked Pancake ist eines meiner absoluten Lieblings-Frühstücke. Ganz sicher würde ich ihn auch zu einer anderen Tageszeit essen. Aber es hat etwas wahnsinnig entspanntes, gemütliches, morgens in aller Ruhe den Teig anzurühren, mit Beeren zu toppen und ihm dann im Ofen beim Wachsen zuzusehen. Und er wächst wirklich ziemlich hoch. Nachdem er auch dem Ofen kommt, fällt der Pancake dann ganz schnell zusammen, aber das muss so. Und dann wird genossen! Ich esse ihn pur oder mit etwas Schmand.

Baked Pancake

Es gibt ihn bei mir nicht oft, aber wenn, dann genieße ich das ganz besonders. Eine Tasse Kaffee dazu, und ich könnte mir kein besseres Frühstück vorstellen. Später esse ich den Rest kalt (falls es denn überhaupt einen Rest gibt).

Baked Pancake2

Weil ich besonders auf Amerikanischen Foodblogs schon lange diese tollen Cast Iron Skillets bewundert habe, musste ich mir jetzt auch eine zulegen. Die sehen einfach für Ofengerichte so toll aus. Unter anderem Joy the Baker benutzt so eine Pfanne öfter (zum Beispiel hier und hier ), um ihre tollen Kreationen in Szene zu setzen. Bei Completety Delicious habe ich es hier ebenfalls schon gesehen. Nachteil an dem „Pfännchen“ ist, dass man für eine Pfanne voll Teig dann aufgrund des stattlichen Gewichts der Pfanne etwas Armschmalz braucht. Sie wiegt etwa 3,5 Kilo.

Baked Pancake1

Trotzdem schmeckt mir mein Baked Pancake daraus jetzt nochmal besser. Einbildung hin oder her, sie ist toll. Aber natürlich kann man ihn auch ganz unproblematisch in einer anderen ofenfesten Pfanne, eine Tarteform oder einer Auflaufform machen. Nur sollte die Form einen etwas größeren Durchmesser haben, damit der Teig gleichmäßig durchbäckt.

Baked Pancake7

Für eine ofenfeste Pfanne à ca. 26cm oder eine kleine Ofenform:

400ml Milch
120g Mehl
2 Eier
2 El + 2 EL Rohrzucker
1/2 TL Backpulver
1/2 Pck. Bourbon Vanillezucker
1 Prs. Salz
60g weiche Butter
150g gemischte Sommerbeeren

Baked Pancake6

Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Alle Zutaten außer die Beeren und 2 EL Zucker in einer Schüssel gut verrühren. In eine mit Butter bepinselte ofenfeste Pfanne oder Ofenform gießen und die Beeren gleichmäßig im Teig verteilen. Den restlichen Zucker darüber streuen. Im Ofen ca. 30 Minuten backen. Der Teig geht sehr hoch auf, das ist normal. Nach dem Backen wird er wieder zusammenfallen. Deshalb den Pancake vor dem Verzehr noch 5-10 Minuten außerhalb des Ofens ruhen lassen.

Baked Pancake5

Den Pancake pur oder mit etwas Schmand bzw. Vanillesahne genießen. Die Reste halten sich im Kühlschrank ca. 2 Tage und sind auch kalt sehr lecker.

Baked Pancake3

Advertisements

6 Gedanken zu “Lieblingsfrühstück: Baked Pancake with Summer Berries

  1. Hahahahah :’D Ich muss grad soooo lachen 😉 Mein erster Gedanke war, oh die Pfanne kenn ich doch, die sieht so toll aus, muss ich mir auch nochmal zulegen 😛 Also wir Foodblogger sind doch alle gleich 😉 Hihi! Dein Pfannkuchen sieht super lecker aus, sicher auch ohne Pfanne 😀
    Gaaanz liebe Grüsse
    rebecca
    icing-sugar.net

    1. Haha, ja das stimmt. Irgendwie sind wir alle gleich und leicht zu durchschauen 😉 Ich habe meinen Kauf noch nicht bereut, ich liebe die Pfanne ❤
      Liebe Grüße, Carina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s