Nudelworkshop mit dem Kleinen Kuriositätenladen in Hamburg

Nudelworkshop12

Ihr Lieben, auch wenn es nun schon einige Wochen her ist: Ich wollte euch unbedingt noch ein paar Bilder von dem „Pasta…e Basta!“-Nudelworkshop zeigen, an dem ich im Juni in Hamburg teilgenommen habe. Meisterköchin und Organisatorin war Steph vom Kleinen Kuriositätenladen. Das Treffen war ganz dem Thema Pasta gewidmet und fand im wunderschönen, idyllischen Loft in Winterhude statt.

Nudelworkshop2

Schon Tage vorher hat Steph auf Facebook Unmengen von Leckereien gezeigt, die sie nur für den Workshop gemacht hat: verschiedene Fruchtsirups, Pesto, Ochsenschwanzragout und Eisschälchen mit Schokoüberzug. Als wir Teilnehmer ankamen, lief auch schon die Eismaschine und zur Begrüßung gab es dann erst einmal ein super cremiges Erdbeereis. Das war auch nötig, denn es waren immerhin 30°C.

…und dann ging es auch schon los! Zuerst hat Steph uns ihr Rezept für Nudelteig verraten. Der wurde dann mit der Nudelmaschine bearbeitet. Immer und immer wieder, bis er dünn genug war. Als erstes haben wir Bandnudeln gemacht. Dann kamen Bandnudeln mit Kräutern, im Bild oben rechts zu sehen.

Nudelworkshop5

Über den Tag haben wir unter anderem auch noch Pici und Ravioli hergestellt. Und alles, alles auch wieder aufgegessen 🙂 Dazu gab es das Pesto, das Ragout, Brot, Salat, und immer wieder Eis. Es war sozusagen der absolute Foodie-Himmel! Alle haben mit angepackt und mal die Nudelmaschine bedient.

Aber nicht nur das „Nudeln“ hat mir Spaß gemacht. Es war auch einfach toll, mit so vielen netten Menschen zusammenzutreffen, die alle die gemeinsame Leidenschaft zum Kochen und Essen vereint. Da wurden Geheimtipps und Kniffe ausgestauscht, Kochbücher und Küchengeräte diskutiert und bewertet und zwischendurch immer wieder geschlemmt. Einfach klasse!

Nudelworkshop1

Stephs Kochrunden, die sie zu verschiedenen Themen anbietet, kann ich euch also nur ans Herz legen. Ich hatte mich sehr spontan auf einen Nachrücker-Platz gemeldet und hatte an diesem Tag eine Menge Spaß. Außerdem war es extrem lecker…eine Nudelmaschine werde ich mir nicht sofort anschaffen, aber ich habe trotzdem Lust auf hausgemachte Nudeln bekommen. Die Pici, für die man keine Maschine braucht, wird es nun sicher öfter geben. Und ein Ravioli-Brett steht nun auch auf der Wunschliste. Vielleicht liegt ja dann doch an Weihnachten ein Nudel-Aufsatz für meine geliebte KitchenAid unterm Baum, wer weiß…

Außerdem musste ich hinterher noch einmal alle Rezepte der mitgebrachten Leckereien auf Stephs Blog nachlesen, und zum Glück: Ich habe die grandiose Balsamico-Zwiebel-Marmelade und das Kürbispesto entdeckt! Beides absolut göttlich, beides sofort in mein Rezeptbüchlein gewandert.

So, und jetzt kommen noch eine ganze Menge Bilder! Achtung, ihr werdet danach wahrscheinlich unbedingt sofort in die Küche rennen und ein paar Nudeln machen wollen 🙂

Nudelworkshop6

Nudelworkshop11

Nudelworkshop8

Nudelworkshop

Nudelworkshop7

Nudelworkshop9

Nudelworkshop10

Nudelworkshop13

Nudelworkshop4

Nudelworkshop3

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Nudelworkshop mit dem Kleinen Kuriositätenladen in Hamburg

  1. Da wäre ich auch super gerne dabei gewesen. Den Blog von Step folge ich schon lange und habe mir schon viele Anregungen geholt. Und jetzt kommt deiner dazu. So tolle Fotos und ein so schöner Bericht.

  2. Was für ein idyllischer Platz für Stephs Schlemmer-Schlaraffenland! Danke fürs Zeigen dieser schönen Bilder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s