{Zu Gast} Ein Weißer Schokoladenkuchen für Sugarprincess und eine süße Entdeckung

Weißer Schokoladenkuchen4

Ihr Lieben, heute habe ich mal wieder kein Foto Rezept für euch, sondern ein paar Bilder, einen tollen Link und eine kleine Entdeckung. Ich durfte zu Gast sein bei Yushka von Sugarprincess und habe ihr etwas Süßes mitgebracht. Es wurde ein cremiger weißer Schokoladenkuchen mit rosa Guss. Besonders wird der Kuchen durch die Zugabe von geriebener Tonkabohne – bei Yushka erzähle ich euch aber auch, wie ihr die ansonsten ersetzen könnt.

Weißer Schokoladenkuchen3

Das hier ist definitiv ein Kuchen, den man auch ein paar Tage stehen lassen kann – er büßt nichts von seiner Saftigkeit ein. Das finde ich immer wichtig, wenn ich nur für zwei Personen backe.

Tonkabohne habe ich ja für mein Pflaumenmus mit Tonka das erste Mal verwendet und bin seitdem Fan – sie schmeckt wie ein Mittelding aus Bittermandel und Vanille, finde ich. Auf jeden Fall ist das in diesem Kuchen überraschend und oberlecker zugleich. Und eure Mitesser rätseln, was genau da so intensiv schmeckt, hihi.

Weißer Schokoladenkuchen2Der rosa Guss ist mit Himbeermarmelade eingefärbt – mhmmm! Und der Kuchen ist richtig schön saftig-cremig geworden. Für das Rezept müsst ihr zu Yushka rüberspringen: *klick*!

Weißer Schokoladenkuchen5

Bei dieser Gelegenheit wollte ich euch aber noch diese Tees zeigen, die ich zum Geburtstag bekommen habe! Sind die nicht süß?? Ich habe vorher Cupcake Tea noch nie gesehen, war aber gleich begeistert. Es sind vier verschiedene Sorten. Ich kann euch leider nicht sagen, wo es sie gibt, da es ja ein Geschenk war. Insbesondere als kleines Geschenk für Backverrückte wie mich finde ich sie toll. Was den Geschmack angeht, war ich etwas skeptisch und habe etwas zuckersüßes erwartet – stimmt aber nicht! Die Tees sind auf Schwarztee-Basis und schmecken nur sehr dezent nach den angegebenen Geschmacksrichtungen. Genau wie ich es mag- Also auf jeden Fall auch trinkbar und nicht nur ein Gag! Wenn ihr sie mal seht und jemandem eine Freunde machen möchtet, lohnt sich also der Kauf.

Weißer Schokoladenkuchen6So, und jetzt esse ich noch ein Stück Kuchen…schönen Sonntag euch allen!

Carina ❤

Weißer Schokoladenkuchen1

Advertisements

11 Gedanken zu “{Zu Gast} Ein Weißer Schokoladenkuchen für Sugarprincess und eine süße Entdeckung

  1. Ein weißer Schokoladenkuchen? Das ist eine wunderbare Idee! Ich liebe weiße Schokolade und Kuchen sowieso. Trotzdem habe ich meine Schokoladenkuchen bisher immer nur mit dunkler Schokolade gemacht. Aber das wird sich nun ändern. Werd gleich mal rüber springen und mir das Rezept ansehen.

    Mir gefällt dein neuer Header total gut! Sehr schön frisch und man sieht auf den ersten Blick, was für Leckereien man her erwarten kann!

    Lieber Gruß,
    Miri

    1. Hallo Miri, ich habe vorher auch noch nie weißen Schokokuchen gemacht. Er hat mir supergut geschmeckt, aber die weiße Schoki ist natürlich nicht so behrrschend wie dunkle, sondern eher dezent. Ich hoffe, das Rezept gefällt dir! Danke für dein Lob zum Header, das freut mich wirklich sehr! Hatte ich schon lange vor, und jetzt bin ich endlich auch zufrieden damit 🙂 Liebe Grüße, Carina

  2. Danke für das Kompliment mit der Geschenkidee – freut mich sehr, das sie Dir nicht nur gefallen, sondern auch schmecken. 🙂
    Ich gucke mal ob, ich noch welche für dich bekomme….. Bussie
    Der Kuchen sieht mega lecker aus! Toll auch die super schönen Fotos.
    Kuchen im Eisbecherchen… Daumen hoch!

  3. Oh wow, diesen Kuchen habe ich schon bewundert (ich glaube auf Insta. oder Facebook? Mit den ganzen Social Media kommt man ja ganz durcheinander). Er sieht fantastisch aus und kam sofort auf die Nachzubacken-Liste 🙂
    Liebe Grüße,
    Daniela

  4. Danke für das tolle Rezept! Ich liebe weißen Schokokuchen, aber mit griechischem Joghurt habe ich ihn noch nicht gegessen. Es muss also ausprobiert werden!
    Lieben Gruß, veriaie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s