{Healthy Kitchen} Grüner Super Smoothie und ein guter Start in die Woche

Super Smoothie4

Nachdem ich euch bereits vor zwei Wochen das neue Buch von Katie Quinn Davies ausführlich vorgestellt, und ein paar Mandarinen-Pistazien-Muffins mit Mohn gebacken habe, kommt nun schon ein weiteres Rezept aus dem Buch.

Neulich an einem Wochenende fühlte ich mich irgendwie matt und ein wenig kränklich, eben so richtig matschig. Seit Tagen hatte ich das Gefühl, dass die nächste dicke Erkältung schon lauert. Ein langer Abend mit Freunden und eine unruhige Nacht führten dazu, dass eben dieses matschige Gefühl meinen Drang zum auf-der-Couch-liegen ins unendliche steigerte. Vitamine mussten her! Da fiel mir wieder der Smoothie ein, der mich bereits beim ersten Blättern in Katies Buch neugierig gemacht hatte. Der Super Smoothie! Zum Glück war dafür auch alles im Haus und los ging es!

Super Smoothie

Die Kombination aus Kiwi, grünem Apfel, Spinat, Minze und Zitrone hörte sich schon super an, und genauso schmeckt sie auch! Sehr zu empfehlen…auch der Liebste hat sich trotz der giftigen Farbe ziemlich schnell überzeugen lassen und fand ihn lecker. Ich habe noch meinen momentanen Smoothie-Liebling Limettensaft und einen EL Chia-Samen für extra Power hinzugefügt. Und dann wieder ab auf die Couch, ausspannen und Vitamine wirken lassen!

Super Smoothie2

Mein Tipp: Wenn von der Rezeptmenge etwas übrig bleibt, in Mason Jars oder andere Schraubgläser füllen, und am nächsten Morgen mit zur Arbeit nehmen. Ich werfe dann morgens noch einen Eiswürfel rein. So mache ich das sehr oft und freue mich auf der Arbeit über mein tolles Frühstück!

Super Smoothie3

Für 3 Gläser grüner Super Smoothie:

1 grüner Apfel
2 reife Kiwis
20g junger Spinat
2 EL Zitrone
1-2 Limettensaft
einige Minzblätter
250ml Wasser
Eiswürfel
evtl. 1 TL Chiasamen

Kiwis schälen, den Apfel abwaschen und vom Kerngehäuse befreien. Beides in Stücke schneiden. Den Spinat waschen. Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und gut pürieren. Je nach Leistungsstärke des Mixers sollte das Eis erst zugegeben werden, wenn alles andere fein püriert ist. Auf Gläser verteilen und nach Belieben noch mehr Eis und die Chiasamen hinzugeben, wenn gewünscht. Genießen und Wohlfühlen!

Super Smoothie1

Carina

Advertisements

5 Gedanken zu “{Healthy Kitchen} Grüner Super Smoothie und ein guter Start in die Woche

  1. Grüne Smoothies sind super 🙂 Ich trink sie eigentlich echt sehr gern, auch wenn ich sonst oft nicht so viel Obst/Gemüse roh konsumiere.
    LG
    Ela

  2. Hallo Carina!

    Das Rezept klingt superlecker, da kann ich mir gut vorstellen, dass sich der Mann leicht davon überzeugen lässt!

    Alles Liebe,
    Kathi

  3. Hallo Carina,
    danke für die schöne Anregung! Ich stehe nur nicht so auf den Spinat. Ich versuche das gleiche Rezept mal mit Wildkräutern wie Brennnessel usw. (-; Liebe Grüße von Bettina!

    1. Hallo Bettina, grüne Smoothies sind ja ohnehin nicht eines jeden Sache 🙂 Aber deine Idee mit Wildkräutern hört sich nach einem tollen Ersatz für den Spinat an! Ich hoffe, er wird dir schmecken 🙂 Liebe Grüße, Carina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s