{Happy Easter} Carrot Cake Waffeln

Carrot Cake Waffeln

Teil zwei der großen Waffelbäckerei! (Huch – das reimt sich!) Was könnte auf einem Oster-Frühstückstisch noch besser ankommen, als ein paar frisch gebackene, warme Waffeln? Ich glaube, da gibt es wenig. Deswegen habe ich mir ein österliches Waffelrezept überlegt, und da mussten natürlich Möhren rein! Diese Waffeln sind Carrot Cake in schneller und kleiner. Seeeeeehr empfehlenswert. Ich habe wie immer zum Sonntagsfrühstück eine ganze Ladung gemacht und den Rest eingefroren. Jetzt kann ich mir jederzeit eine auftoasten.

Carrot Cake Waffeln2

Frisch sind sie natürlich am besten. Aber wenn ihr Ostern gern ausschlaft, könnt ihr sie ebenso am Tag vorher backen und dann einfach schnell in den Toaster werfen. Immernoch himmlisch gut. Und am besten sind sie einfach mit ein wenig Puderzucker, hach!

Carrot Cake Waffeln4

Teil eins meiner Waffelbäckerei ist schon ein paar Wochen her:

Zimt Joghurt Waffeln

Vielen Dank wie immer an mein aller-talentiertestes Handmodel F., der zwischen zwei Stücken Wäsche mal eben vom Wäscheständer in die Küche springt und mit dem Puderzucker wedelt! ❤

Carrot Cake Waffeln1

Für ca. 10-12 Waffeln: 

170g Möhren (geschält ca. 150g)
250g Mehl
100 Butter, weich
150g brauner Zucker
1 Prs. Meersalz
1 TL Zimt
1 TL Vanilleextrakt
1/2 Pck. Backpulver
75g griech. Joghurt
100ml Milch

Die Möhren schälen, in Stücken schneiden und weich kochen. Dann die weichen Möhren mit dem Pürierstab cremig mixen. Es sollten 150g Pürree dabei herauskommen. Während das Püree auskühlt, aus den anderen Zutaten einen Rührteig zubereiten, die Milch ganz zum Schluss zugeben. Erst dann die Möhren untermischen. Den Teig portionsweise im belgischen Waffeleisen auf niedrigerer Bräunungsstufe ausbacken. Wenn der Teig im Herzwaffeleisen ausgebacken wird, sollte noch ein wenig mehr Milch untergemischt werden. Außerdem sollte die Möhren dafür besonders cremig püriert werden. Im belgischen Waffeleisen kann nach Geschmack das Püree auch ein wenig grober belassen werden.

Carrot Cake Waffeln4Schaut am besten schnell wieder rein, denn bis Ostern habe ich noch einige Ideen für euch – hier geht es jetzt Schlag auf Schlag…

Carina

Advertisements

24 Gedanken zu “{Happy Easter} Carrot Cake Waffeln

  1. Die sehen aber richtig gut aus! Meinst du, das Rezept würde auch funktionieren, wenn man die Karotten ganz fein roh in den Teig raspelt? Vielleicht dann etwas weniger Karotten nehmen?

    LG
    Herr und Frau Lieblingsmahl

    1. Ihr Lieben, dankeschön! Mit geraspelten Karotten würde sich wohl die Konsistenz und auch die Backzeit ändern. Ich kann mir vorstellen, dass es funktionieren würde, dann solltet ihr aber auf jeden Fall die Menge der Möhren reduzieren. Falls ihr es ausprobiert, würde mich das Ergebnis interessieren! Schöne Ostern und liebe Grüße, Carina

  2. Liebe Carina,
    die Waffeln sehen richtig lecker aus 🙂 Gute Idee das mit dem Carrot Cake zu verbinden und ich werd das Rezept auf jeden Fall ausprobieren – die Mischung aus Waffeln und Karottenkuchen MUSS einfach göttlich schmecken 😉
    Liebste Grüße
    Lea

    von
    http://rosyandgrey.de

  3. Klingt sehr lecker und sieht sogar noch leckerer aus;) Grammatikalisch nicht richtig, aber wahr;) Die Idee merke ich mir, danke für die tolle Inspiration!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  4. Ohh lecker! Wie nett, dass du auch die Besitzer eines Herzwaffeleisens bedenkst 😉 Lohnt es sich eigentlich ein belgisches Waffeleisen anzuschaffen? Deine Waffeln sehen ja schon viel schicker aus 😉 Liebe Grüße, Bianca

    1. Liebe Bianca, ich hatte auch lange ein Herzwaffeleisen, wollte aber irgendwie immer ein belgisches. Nachdem ich jetzt endlich eins habe, würde ich es nie wieder hergeben wollen – die Waffeln haben einfach eine viel tollere Konsistenz! 🙂 Liebe Grüße, Carina

  5. Ich will auch Waffeln essen! Wollte mir eigentlich heute morgen welche machen, konnte aber einfach nicht die Waffelplatten für den Sandwichmaker finden. Die sind irgendwie beim Umzug verloren gegangen. Ärgerlich, dein Rezept klingt nämlich so unheimlich gut, dass meine Waffellust noch viel größer wurde. Ich werde mal im Keller suchen gehen….

    Lieber Gruß,
    Miri

    1. Liebe Miri, das ist wirklich ärgerlich. Wir backen wegen des noch recht neuen Belgischen Waffeleisens zur Zeit fast wöchentlich Waffeln und ich liebe es! Ich drück dir die Daumen, dass du die Platten schnell findest! Liebe Grüße und schöne Ostertage, Carina

  6. Hallo Carina, eben hab‘ ich diese Wahnsinnswaffeln auf fb gesehen und musste direkt herkommen, um sie mir von Nahem anzusehen – die sind wirklich ein Hammer. Die Idee ist echt spitze und du hast sicher Recht damit, dass die am Ostertisch der Hit sein werden!!! ❤ ❤ LieGrü, Anja

    1. Hallo liebe Anja, vielen Dank! Die Waffeln waren wirklich oberlecker und es wird sie dieses Wochenende bei uns nochmal geben. Vielleicht probierst du ja auch mal! Liebe Grüße und schönes Oster-Wochenende! Carina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s