Zu Gast bei Thank you for Eating mit veganen Himbeer-Rhabarber-Gugl

Vegane Himbeer-Rhabarber-Gugl3

Meine Lieben, jetzt muss ich mich doch ganz kurz zwischendrin bei euch melden. Der Grund ist, dass ihr sonst vielleicht ein sehr leckeres Rezept verpasst 😉 Ich habe nämlich mal wieder einen Gasbeitrag geschrieben. Bei der lieben Liv auf dem wunderbaren Blog Thank you for eating!

Da Liv vegan blogt, musste ich dieses Mal Eier, Butter und Quark über Bord werfen und mich neu „einarbeiten“ in die Materie des veganen Backens. Das war spannend und eine kleine Herausforderung, endete aber sehr lecker! Herausgekommen sind kleine saftige Gugl mit Rhabarber und Himbeeren. Die Himbeeren können auch durch Erdbeeren ersetzt werden, bis es sie wieder frisch zu pflücken gibt. Aber ihr wisst ja, ich liebe Himbeeren…

Das soll es auch von mir gewesen sein, ich melde mich in ein paar Tagen nach meiner Reise wieder ausführlich. Springt bis dahin unbedingt zu Liv rüber und backt die Gugl nach, bei uns wurde sich um jeden Krümel gezankt 😉

Vegane Himbeer-Rhabarber-Gugl

Vegane Himbeer-Rhabarber-Gugl1

Vegane Himbeer-Rhabarber-Gugl4

Vegane Himbeer-Rhabarber-Gugl2

Advertisements

3 Gedanken zu “Zu Gast bei Thank you for Eating mit veganen Himbeer-Rhabarber-Gugl

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s