Eine Süßkartoffel Tortilla und die Gewinner des Naturata Give Aways

Süßkaroffel Tortilla 1

Ihr Lieben, die nächsten Tage soll es so richtig sommerlich werden. Ist das nicht herrlich? In Dresden hatte ich sowieso bisher ziemlich viel Glück. Während sich alle über das Herbstwetter beschwerten, war es hier trotzdem oft warm und trocken, wenn auch nicht unbedingt sonnig. Bei über 30 Grad muss ich aber wohl dieses Wochenende mal einen neuen Teil dieser Gegend erkunden, nämlich die Badeseen. Problem: Vorher muss leider bis morgen Mittag noch eine Hausarbeit für die Uni fertiggestellt und abgegeben werden. Aber auch das ist machbar.

Süßkartoffel Tortilla

Trotz Uni-Stress wollte ich euch aber diese Woche unbedingt schon vor Sonntag einen Beitrag hier lassen. Erstens wollte ich unbedingt dieses leckere Rezept für eine Süßkartoffel-Tortilla mit euch teilen und zweitens schulde ich euch noch die Gewinner-Bekanntgabe des Naturata Give Aways. Die findet ihr ganz unten unter dem Rezept!

Aber nun noch zur Tortilla. Besonders in dieser Hitze ist das ein wunderbares Sommeressen, fast wie eine Art Tapas. Die Tortilla könnt ihr ein paar Stunden vorab zubereiten. Das macht gar nicht viel Arbeit. Natürlich könnt ihr sie auch warm essen, aber ich lasse sie gern erkalten, schneide sie in kleine Quadrate und serviere sie zu einem kühlen Glas Weißwein auf dem Balkon. Der Clou ist, dass die kleinen Quadrate noch mit einem Klecks Pesto und leckerem Feta belegt werden. Mhmmm…Uns hat es wirklich wunderbar geschmeckt. Dazu gab es noch etwas Brot und meinen Sunshine Salad, fertig ist ein vollständiges Abendessen. Auch als Fingerfood zur Party oder zum Grillen macht sich die Tortilla übrigens sehr gut.

Süßkartoffel Tortilla 3

Das Rezept ist etwas abgewandelt aus dem Buch „City Picknick“ von Julia Kurtas. Ihr findet den Link zum Buch in meiner Sidebar.

Für 1 große Kastenform:

2 Süßkartoffeln, mittelgroß
2 Eier
1/2 Becher Sahne
75ml Milch
1 TL Sesam
1 TL Thymian
1 TL granulierter Knoblauch
Salz und Pfeffer aus der Mühle

3 EL Pesto
50g Feta

Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Süßkartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eier, Sahne und Milch mit dem Sesam und den Gewürzen gut verquirlen.Die Süßkartoffelscheiben so eng wie möglich in die Kastenform stapeln. Dann die Eier-Mischung darüber gießen. Abschließend noch einmal salzen und pfeffern. Im vorgeheizten Ofen 30 Minuten backen. Danach auf einen großen Teller befördern und mit einem scharfen Messer in Quadrate schneiden. Feta in kleine Stücke schneiden. Auf jedes Stück Tortilla einen Klecks Pesto und ein bisschen Feta setzen. Nach Belieben mit kleinen Spießen oder Zahnstochern als Fingerfood servieren.

Süßkartoffel Tortilla 2

Und jetzt zum Naturata Give Away. Zunächst möchte ich euch für eure ausführlichen Kommentare zu dem Beitrag danken! Man merkt, dass euch das Thema gute Lebensmittel wirklich am Herzen liegt und ihr euch viele Gedanken darum macht. Ich will auch unbedingt noch jeden Kommentar beantworten, nur leider ist die Zeit gerade etwas knapp. Aber deswegen möchte ich euch nicht weiter auf die Folter spannen. Ich habe gelost und je eins von fünf Back-Päckchen mit hochwertigen Bio-Zutaten gewinnt:

Eva und Philipp von yeoldekitchen

Anika

Julia

Emilie von Emilies Treats

Julia von Dandelion Dream

Ich habe leider nicht von euch allen eine Mailadresse. Falls ihr heute keine Mail von mir in eurem Postfach findet, meldet euch bitte bei mir und schreibt mir eure Adresse an raspberrysue@gmx.de. Diese gebe ich dann ausschließlich zur Gewinnversendung an Naturata weiter. Wenn ich bis Montag keine Nachricht von euch erhalte, wird der Gewinn erneut verlost.

Macht euch ein paar wunderschöne Sommertage, vielleicht mit einer Süßkartoffel-Tortilla!

Carina

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Eine Süßkartoffel Tortilla und die Gewinner des Naturata Give Aways

  1. Nochmals vielen, lieben Dank für den tollen Gewinn!
    Und deine Süßkartoffeltortilla werden auf jeden Fall mal ausprobiert. Ich liebe nämlich Süßkartoffeln, aber in dieser Variante mit Pesto und Feta habe ich sie noch nie gemacht, es klingt aber schon unglaublich lecker. 😀
    Liebe Grüße
    Julia
    Dandelion Dream

  2. Ach sieht das wieder guuuut aus. Ich liebe ja solche kleinen Snacks, egal wann und so ein Kartoffel Tortilla geht für mich immmmer. 🙂
    Liebste Grüße
    Sarah

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s