Lemon Curd Cheesecake

zitronen-cheese-cake-bars

Ihr Lieben, es wird mal wieder dringend Zeit für etwas Süßes hier auf dem Blog! Wir haben uns erholt vom Dezember und ein paar Wochen ein wenig ausgewogener gegessen, dann darf jetzt gern auch mal wieder ein leckeres Sonntagssüß aus dem Ofen kommen. Bei mir muss es im Moment dabei ganz dringend fruchtig und frisch sein. Denn so langsam setzt der Winter Blues ein.  Ich kann es kaum erwarten, dass endlich die Tage wieder länger werden, es nicht mehr so frostig ist und ich nicht nur am Wochenende mal ein paar Sonnenstrahlen abbekomme. Ich halte mich mit dem Gedanken am laufen, dass in etwa zwei Monaten wohl schon der eine oder andere Abend auf dem Balkon (in Decken gehüllt, versteht sich) drin sein wird und es dann auch abends um sechs noch hell ist. lemon-curd-cheesecake

Was mir gegen den Winter Blues hilft, ist am Wochenende eine Jogging-Runde in der Sonne (auch wenn es klirrend kalt ist) und genug Buntes auf dem Teller. Dazu zähle ich jetzt einfach mal diesen Kuchen, denn Zitronen sind schön knallig gelb und sauer macht lustig. Und ein bisschen Vitamin C ist vielleicht auch noch im Lemon Curd?

kaesekuchen-mit-lemon-curd

Diesen samtig-weichen Käsekuchen mit Quarkcreme und erfrischendem Lemon Curd habe ich als einen meiner beiden Geburtstagskuchen für’s Büro gebacken. Ich habe am Abend vorher aus einem plötzlichen Einfall heraus eines meiner liebsten Käsekuchen-Rezepte als Blechkuchen umgewandelt und mit dem Lemon Curd kombiniert. Beide Kuchen wurden gern gegessen, aber dieser hier war definitiv der Liebling aller. Ich musste mich beeilen, noch eine kleine Ecke abzubekommen. Aber die Ecke hat gereicht, um zu wissen, dass ihr dieses Rezept braucht. Und ich freue mich, dass ich den Kuchen gleich noch mal essen kann. Käsekuchen ist und bleibt einfach ein unbestrittener Hit hier bei uns Zuhause.

Ihr könntet den Kuchen genau so gut in einer 20cm-Springform backen und mit anderem Card (Passionsfrucht, Brombeere…) oder mit Fruchtkompott toppen. Eigentlich schmeckt darauf alles, was eben süß und fruchtig ist. Der Kuchen selbst ist absichtlich weniger süß, oben drauf darf es also gern krachen. Probiert aber unbedingt auch die Variante mit dem Lemon Curd!

zitronen-kaesekuchen-mit-quarkcreme

Für eine 20×30 Brownieform oder eine 20cm Springform:

4 Eier, getrennt
1 Prs. Salz
100g brauner Zucker
1 Pck. Vanillezucker
80g weiche Butter
25g Vanillepuddingpulver
50g Weichweizengrieß
2 EL Zitronensaft
1 EL Speisestärke
500g Magerquark
200g Schmand

250g Quark 20%
3 TL Ahornsirup
1 TL Vanilleextrakt oder Mark von 1 Vanilleschote

5 EL Lemon Curd

Den Ofen auf 175°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Form mit Backpapier auslegen. Die Eiweiße mit dem Salz steif schlagen. Eigelbe in einer Schüssel mit dem Zucker und Vanillezucker 2 Minuten hell und schaumig schlagen. Dann die Butter hinzugeben. Puddingpulver, Speisestärke und Grieß vermischen. Mit Zitronensaft und 500g Quark zur Eigelbmasse geben. Schmand ebenfalls zufügen und vermischen. Zum Schluss das Eiweiß vorsichtig unterziehen. Den Teig in die Form füllen und je nach Leistungsstärke des Ofens 60-70 Minuten backen. Keine Sorge, wenn der Teig stark hoch geht, das macht nichts. Nach der Backzeit den Kuchen im geschlossenen Ofen eine Stunde stehen lassen, danach zu Ende abkühlen und über Nacht bzw. mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Den restlichen Quark (20%) mit Vanille und Ahornsirup abschmecken. Bei bedarf noch etwas nachsüßen. Den Kuchen nach der Kühlzeit und kurz vor dem Verzehr mit Quarkcreme und Lemon Curd bestreichen.

lemon-curd-kaesekuchen

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende mit möglichst vielen Sonnenstrahlen und leckerem Kuchen!

Carina

Advertisements

4 Gedanken zu “Lemon Curd Cheesecake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s