{Be my Valentine} Grieß-Gugelhupf mit Schokolade und einer Überraschung

glutenfreier-gugelhupf-mit-schokolade

Ein saftiger Grießkuchen mit Schokolade in Form eines Gugelhupfs mit Überraschung beim Anschnitt – darüber freut sich ein geliebter Mensch sicher am Valentinstag (oder auch an jedem anderen Tag im Jahr!).

Der Valentinstag wird bei uns eher vernachlässigt. Der Liebste kann damit nichts anfangen. Ich sehe ihn eher leidenschaftslos, denn ich bekomme zwar gern Blumen, aber am liebsten unerwartet. Ich mag allerdings Romantik und ich zeige auch gern mal einem geliebten Menschen, wie sehr ich ihn mag. Deshalb kann ich jeden verstehen, der den  Valentinstag gern feiert. Werbe-Erfindung hin oder her. Es kommt drauf an, was man daraus macht. Dieses Jahr werden wir den Tag selbst wohl eher übergehen, aber dafür habe ich heute eine kleine Überraschung aufgetischt.

glutenfreier-gugelhupf-mit-griess-und-schokolade

gugelhupf-glutenfrei-mit-gries-und-schokolade

Der Gugelhupf (gebacken in meiner Lieblingsform von Nordic Ware*) ist bei mir ein auch gleichzeitig entstanden, um ein paar Vorräte zu verwerten. Ein Becher Skyr macht den Gugl schön saftig. Stattdessen funktioniert aber sicher auch Joghurt oder Quark. Außerdem habe ich Reismehl und Grieß im Teig verwendet, da ich kein normales Mehl mehr im Haus hatte. Ich bin mir leider nicht sicher, ob man das Reismehl einfach 1:1 durch Weizenmehl ersetzen kann. Falls es jemand versucht, freue ich mich über Feedback. Ganz nebenbei lässt sich darin auch noch ein übrig gebliebener Schokoladenweihnachtsmann aus dem Dezember verstecken, denn Schokolade macht eben alles besser. Und die ganze Schokolade essen wir ansonsten eh nicht auf. Das kennen wir wohl alle, oder?

gugelhupf-mit-schokolade-und-griess-valentinstag

Beim Anschnitt wird dann gestaunt: Nicht nur finden sich dicke Stücken Schokolade im saftigen Teig, sondern man kann auch kleine Herzen entdecken. Ein absoluter Hingucker! Und beim Backen ist das wirklich viel weniger Arbeit, als ich dachte. Probiert es doch mal aus. Die Überraschung eurer Lieben ist euch sicher.

griesskuchen-mit-schokolade-glutenfrei

Für einen Grieß-Gugelhupf mit Schokolade und Herzchen:

Der Kuchen kann sowohl in einer Gugelhupfform als auch in einer 30cm-Kastenform gebacken werden. Selbstverständlich könnt ihr die Herzen auch weglassen. Dann erspart ihr euch das Teilen des Teiges und den ersten Backvorgang und gebt einfach mehr Milchschokolade in den Teig!

175g Zucker
1 Prs Salz
1 EL Vanillezucker
4 Eier
200ml Öl
300g Skyr oder Joghurt
150g Reismehl
160g Hartweizengrieß
1 TL Backpulver
1 geh. EL Speisestärke
100g-150g Milchschokolade, grob gehackt
etwas rote Lebensmittelpaste
Den Backofen auf 175°C vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden. Den Zucker mit Vanillezucker, Salz und den Eiern auf hoher Stufe schaumig rühren. Öl und Skyr gemeinsam hinzugeben. Reismehl, Grieß, Backpulver und Speisestärke in einer Schüssel vermischen und dann zum Teig geben. Gut verrühren. Nun einige Esslöffel Teig (6-7) abnehmen und in einer kleinen Schüssel mit roter Lebensmittelfarbe vermischen. Hier funktioniert am besten eine Farbe-Paste, da diese konzentriert ist und die Konsistenz des Teigs nicht verändert. Der Teig wird damit auch schön knallig rot. Den eingefärbten Teig nun auf dem Boden der Kastenform verstreichen und im Ofen ca. 10 Minuten backen. Danach kurz abkühlen und kleine Herzchen (oder ein anderes Motiv) ausstechen. Eine Gugelhupfform gut mit Butter fetten und mit Mehl bestreuen. Einige Esslöffel Teig auf den Boden der Form geben. Etwas Schokolade und ein paar ausgestochene Herzchen auf der Teigschicht verteilen (und dabei unbedingt beachten, dass der Kuchen später gestürzt wird, die Herzen also verkehrt herum im Teig stehen müssen). Eine weitere Schicht Teig darauf verteilen und wieder Herzen hinein stecken und Schokolade darauf verteilen. Mit einer Schicht Teig abschließen. Den Kuchen im Ofen 1 Stunde backen. Noch 10 Minuten in der Form abkühlen lassen und dann stürzen.
griess-gugelhupgf-mit-schokolade-zum-valentinstag
Falls jemand noch eine schnellere Idee zum Tag der Liebenden sucht: Dieser Milchreis mit herzigem Topping verzaubert sicher auch eure Liebsten.
Carina
*Affiliate-Link – Wenn ihr über diesen Link etwas kauft, bekomme ich eine kleine Provision und ihr investiert in meinen Blog. Für euch bleibt der Preis natürlich gleich!
Advertisements

3 Gedanken zu “{Be my Valentine} Grieß-Gugelhupf mit Schokolade und einer Überraschung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s