{New York, New York} Cranberry-Sauce und ein Geschenk für euch

Wer für sein Festtagsmenü noch einen kleinen Kick sucht, ist hier richtig. Cranberry-Sauce ist einfach gemacht und schmeckt herrlich zum Braten oder zur Käseplatte. Probiert es doch einfach mal aus!

Cranberry-Sauce ist in den USA ein Festtags-Klassiker. Sowohl an Thanksgiving als auch an Weihnachten steht sie gern mit auf dem Tisch. Kein Wunder, denn sie ist ein echter Allrounder und schmeckt zum Käsebrot genau so gut wie zu Klößen oder Rinderbraten. Und einfach gemacht ist sie auch. da lohnt es nicht nur, sie noch schnell für das Weihnachtsmenü zu machen. Für mich sind das auch perfekte Voraussetzungen, um sie zu verschenken. In einem schönen Glas ist die Cranberry-Sauce ein wunderbares Mitbringsel. Denn jeder liebt kulinarische Mitbringsel, oder? Und falls ihr noch weitere Inspiration für kulinarische Mitbringsel braucht, dann macht doch neben der Cranberry-Sauce auch noch etwas Feigensenf, rotes Apfelchutney, Kräutersalz oder feine Pralinen.

Für 1 Glas Cranberrysauce: 

200g frische Cranberries
80g Zucker
1  TL Schale einer Bio-Orange
150ml frisch gepresster Orangensaft
1/4 TL Zimt
1 Prise Salz

Die Cranberries waschen und mit dem Zucker, der Orangenschale, dem Orangensaft, Zimt und Salz in einem Topf vermischen. Aufkochen und 15-20 Minuten köcheln, bis die Beeren platzen und die Sauce eindickt. Die Sauce in ein sterilisiertes Glas füllen.

Und nun habe ich noch ein Geschenk für euch. Erinnert ihr euch noch an das Knödel-Event von neulich? 15 Blogger haben euch 15 leckere Knödelrezepte präsentiert. Die liebe Nadine von Möhreneck hat danach noch mal gebastelt (ganz großen Dank dafür!) und ich kann euch deshalb heute dieses E-Book zum Thema Knödel zur Verfügung stellen. Holt euch hier ganz einfach das PDF. Viel Spaß beim fröhlichen Knödeln!

Habt einen wunderschönen dritten Advent!

Carina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s