{New York} Restaurant Guide East Village

Das East Village und die Lower East Side locken mit Street Art,  Galerien, Nachtleben, lockerer Atmosphäre und Leckereien von jedem Kontinent. Ich verrate euch meine liebsten Restaurants und Cafés in dieser tollen Gegend von Manhattan.

Ihr Lieben, über einen Monat nach meiner Rückkehr aus New York ist es endlich mal Zeit, euch ein bisschen zu berichten und Restaurant-Empfehlungen loszuwerden! Vielleicht haben ja einige von euch in diesem Jahr noch einen NYC Trip geplant? Dann möchte ich euch noch ein paar Lieblingsplätze mit auf den Weg geben. Den Anfang machen meine Empfehlungen für das East Village und Umgebung. Die letzten sieben Wochen meines Aufenthalts habe ich dort gewohnt und diesen Teil von Manhattan so richtig lieben gelernt. Die Häuser sind weniger hoch, es ist nicht ganz so voll wie in Midtown, es gibt haufenweise coole Läden, Cafés, Bars, Restaurants und Streetart. Hach! Allein um alle Restaurants auf meiner To-Do-Liste auszuprobieren, hätte ich noch mehrere Monate gebraucht. Aber ich habe trotzdem einige gefunden, die mir sehr, sehr gefallen haben. Und die teile ich natürlich gern mit euch! Solltet ihr demnächst nach New York kommen, stattet dem East Village unbedingt einen Besuch ab. Allein das „planlose“ Herumstreifen durch die Straßen lohnt sich, denn es gibt immer etwas zu sehen.

Für die meisten Restaurants, die ich hier vorstelle, gilt: Reservieren ist immer besser. Oder man geht immer einen Tick früher essen, als der typische New Yorker. Ansonsten kann es auch sein, dass man auf einen Tisch ein Weilchen warten muss.

Restaurants

Russ & Daughters Das jüdische Familienunternehmen ist eine Institution in der Lower East Side. Es gibt ein Café und ein Deli und beides mochte ich sehr gern. Im Café kann man frischen Fisch und andere Delikatessen bei Cocktails essen, im Deli kann man den Fisch, Gebäck, Nüsse und viele andere Dinge auch für Zuhause oder auf die Hand kaufen. Im Café empfehle ich unbedingt, die Sodas zu probieren (klingt komisch, ist aber super: Cucumber Soda!). Außerdem mochte ich die Latkes mit Lachsrogen und den Super Heebster Toast. Im Deli solltet ihr euch ganz klassisch einen Bagel mit Frischkäse, Tomate, Kapern, Zwiebel und Räucherlachs schmieren lassen und unbedingt ein Stück von dem göttlichen Chocolate Babka mitnehmen!

Russ and Daughters Café – 172 Orchard Street, NY 10002 (U-Bahn: Delancey oder Essex)
Russ and Daughters Deli – 179 East Houston Street, NY 10002 (U-Bahn: 2 Av)
Russ & Daughters Café
Russ & Daughters Deli auf der Houston Street

Souvlaki GR – Souvlaki ist ein ganz süßes griechisches Restaurant, das im Stil der Häuser auf Santorin in weiß und blau gestaltet ist. Der Service ist sehr freundlich und das Essen ist im Gegensatz zum fettig-schweren griechischen Essen in Deutschland eher traditionell und mediterran gehalten. Bestellt am besten mehrere kleine Gerichte. Wir fanden alle Dips und die Zucchini Kroketten sehr lecker. Auch die Feta Fries sind spitze.

116 Stanton Street, NY 10002 (U-Bahn: Delancey Street)
Souvlaki GR

Root and Bone – Ein hippes Restaurant, das Südstaaten-Küche auftischt: Mac and Cheese, Chicken and Waffles, Shrimp and Grits. Ich fand es innen klein und intim, das Essen war toll. Ich empfehle Biscuits, den Little Gem Salad und Fried Chicken. Root and Bone ist nicht ganz günstig, lohnt sich aber in meinen Augen auf jeden Fall.

East 3rd Street, NY 10009 (U-Bahn: 2nd Av)
Chicken and Waffles im Root and Bone

Oiji – Koreanische Fusion-Küche mit Überraschung-Effekt. Hier muss man unbedingt reservieren und ein bisschen mehr Geld einpacken. Dafür bekommt man aber auch wunderschöne, essbare Kunstwerke geboten. Wir landeten einen Abend ganz zufällig bei Oiji und hätten am Ende nicht zufriedener sein können. Probiert unbedingt den Mushroom Salad und den Kimchi. Das Dessert (Honey Butter Chips with Vanilla Ice Cream) ist hier ein absoluter Geheimtip, aber wir waren schon satt.

119 1st Avenue, NY 10003, (U-Bahn: 1st Ave – einige Straßen zu laufen oder weiter mit dem Bus)
Oiji New York

Veselka – Ukrainische Küche in lockerer Atmosphäre für den kleinen Geldbeutel. Lasst euch nicht vom eher kalten Ambiente abschrecken. Der Laden ist ständig voll, denn das Essen ist super und im Vergleich zu allem drum herum sehr günstig. Außerdem hat Veselka die ganze Nacht auf und bietet auch Nachtschwärmern immer noch einen Imbiss. Wir hatten vegetarische Borscht und eine riesige Auswahl Pierogi und waren damit sehr zufrieden. Vom Veselka habe ich leider keine Bilder.

144 2nd Avenue, NY 10003 (U-Bahn: Astor Place)

 

Frühstück und Brunch

Clinton St. Baking Company – Ein Klassiker im Brunch-liebenden East Village. Hier kann man nicht reservieren und der Laden ist IMMER voll. Also am besten direkt zur Öffnung um 8 Uhr (Sonntags: 9 Uhr) kommen, wenn der Jetlag noch da ist. Die Blueberry Pancakes sind hier der Renner. Auch die Eggs Benedict waren lecker. Dazu gehört unbedingt ein Brunch Cocktail.

4 Clinton Street, NY 10002 (U-Bahn: Delancey)
Clinton Street Baking Comp. ist berühmt für seine Pancakes

Pause Café – Süßes kleines Café mit wenigen Sitzplätzen, das sehr leckeres Frühstück, Gebäck und Snacks anbietet. Hier kann man eigentlich alles gut essen. Besonders toll sind die Açai Bowls, die Smoothies und der Cappucino. Pluspunkte: Man kann wunderbar am Fenster sitzen und es ist das einzige Café in dem ich war, wo man tatsächlich Porzellan-Tassen statt Pappbecher für den Kaffee bekommt.

3 Clinton Street, NY 10002 (U-Bahn: Delancey)
Pause Café

Süßes 

Spot Dessert Bar – Eine Bar nur für Desserts! Spot gibt es gleich zwei Mal mit der gleichen süßen Karte. Das Ambiente ist so lala, aber die überraschenden und kreativen Desserts sind der Wahnsinn. Kleine Cheesecakes im Blumentopf mit Brownie-Erde, die man mit Cookie-Milch gießen muss. In der Gusseisen-Pfanne gebackene Chewy Chocolate Chip Cookies, serviert mit Vanille-Eis und übergossen mit Schokoladensauce. Huh! Nehmt euch Freunde mit und bestellt das Probier-Menü mit drei verschiedenen Desserts. Und dann rollt glücklich nach Hause!

13 St. Marks Place, NY 10003 (U-Bahn: Astor Place)

Van Leeuwen – Ein noch junges Unternehmen, dass es vom Food Truck aus Brooklyn mittlerweile zu mehreren Filialen in New York und Eiscreme in fast allen New Yorker Supermärkten gebracht hat. Kein Wunder – das Eis ist super. Stellt euch aber auf andere Preise ein, als wir in Deutschland pro Kugel gewohnt sind…dafür sind die Kugeln riesig und es gibt spannende Sorten wie Sticky Toffee Coconut, Honeycomb, Lemon Meringue Yogurt Tart.

48.5 East 7 Street, NY 10003 (U-Bahn: Astor Place)
Van Leeuwen Ice Cream

Morgenstern’s Finest Ice Cream Noch so ein toller Eisladen im Retro-Look. Die Sorten sind teilweise noch verrückter als bei Van Leeuwen, die Preise leider ähnlich. Aber wo sonst bekommt man eine riesige Kugel Durian Banana, Salt & Pepper Pinenut, oder Black Coconut Ash Icecream? Oder probiert mal das Avocado Ice Cream Toast. Natürlich gibt es auch ein paar „normale“ Sorten.

2 Rivington Street, NY 10002 (U-Bahn: Spring Street oder Grand Street)
Black Coconut Ice Cream bei Morgenstern’s

Donut Plant Ich bin kein großer Donut-Fan, aber hier mochte selbst ich die süßen Kringel. Man kann gewählten zwischen klassischen frittierten („Yeast“) oder gebackenen („Cake“) Donuts. Meine Favoriten waren Wild Blueberry und Oatmeal.

379 Grand Street, NY 10002 (U-Bahn: Delancey Street oder Grand Street)
Donut Plant

Das sind nur ein paar Empfehlungen, die ich besonders mochte. Ihr werdet aber in der Gegend sicher auch eure eigenen Lieblings-Spots finden. Wenn ihr in New York seid, ist das East Village auf jeden Fall einen Besuch wert!

Schaut euch auch gern meine Artikel über meinen ersten New York Trip an: Ich habe den Smorgasborg Street Food Market, das Café Juliette in Williamsburg, den Little Cupcake Bakeshop in SoHo und meine Food und Shopping Tipps für Williamsburg vorgestellt.

Carina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s