{Hallo Frühling!} Flammkuchen mit Preiselbeeren und Ziegenkäse

Flammkuchen besticht mit dünnem, knusprigen Teig und vielfältigem Belag. Die Variante mit Preiselbeeren und Ziegenkäse oder Brie ist eine meiner liebsten. Genau richtig für die ersten Frühlingsabende auf der Terasse!

Flammkuchen ist irgendwie ein Draußen-Essen. Zwar mag ich ihn eigentlich immer, aber wenn ich an Flammkuchen denke, sehe ich mich mit Freunden auf dem Balkon. Mit einem kalten Glas Weißwein. Hach! Und weil es jetzt endlich so schön frühlingshaft ist, und ich am Wochenende auch meinen Balkon dafür bereit gemacht habe, möchte ich heute mein liebstes Flammkuchen-Rezept mit euch teilen: Mit Preiselbeeren und Ziegenkäse. Alternativ geht auch Brie sehr gut. Klingt das nicht toll?  „{Hallo Frühling!} Flammkuchen mit Preiselbeeren und Ziegenkäse“ weiterlesen

Advertisements

{Saisonal schmeckt’s besser} Spinat-Süßkartoffel-Strudel

Es ist wieder Zeit für eine Runde „Saisonal schmeckt’s besser“! Und weil mit dem Bärlauch im März einer der Lieblinge des Saisonkalenders erntereif ist, gibt es in unserer Märzausgabe sogar ausnahmsweise drei saisonale Favoriten:

Spinat, Pastinake und eben Bärlauch. Ich habe mich dieses Mal für Spinat entschieden. Zusammen mit Süßkartoffeln und Mozzarella landet er in einem knusprigen Teig und wird noch mit Sesam und Kreuzkümmel getoppt. „{Saisonal schmeckt’s besser} Spinat-Süßkartoffel-Strudel“ weiterlesen

Italienische Gemüsesuppe mit Bohnen und Muschelnudeln

Wenn der Frühling auf sich warten lässt, dann hilft nur wärmendes Soulfood. Eine langsam und mit ganz viel Liebe gekochte Gemüsesuppe mit kleinen Nudeln ist da genau das richtige.

Sind wir nicht alle sowas von bereit für den Frühling? Für Sonnenschein, grüne Knospen, die erste Fahrradtour, Spargel und Rhabarber? Ich weiß. Heute hatte ich mich bei nasskalten 6 Grad das erste Mal nach meiner Rückkehr aus New York auf meinen Potsdamer Wochenmarkt gewagt. Da standen nur ein paar wenige Stände. Und dann hörte ich ein Gespräch mit, in dem ein Verkäufer einem Kunden versicherte: „Samstag sind wir wohl auch nicht hier, da sollen es noch mal -10°C werden!“. Ach du meine Güte! Was soll denn das jetzt?  „Italienische Gemüsesuppe mit Bohnen und Muschelnudeln“ weiterlesen

{New York, New York} Huevos Rancheros

Huevos Rancheros sind ein mexikanischer Klassiker, der auch in den USA etabliert ist. Ob als Brunch oder als schnelles Abendessen: Dieses Gericht kann sich mit wenigen Zutaten und großem Geschmack immer sehen lassen!

An New York liebe ich besonders die riesige Vielfalt beim Essen! Es gibt keine Länderküche, die es nicht gibt. Mexikanisch gehört da ganz sicher zu den etablierteren, aber nicht weniger leckeren. Ganz besonders gern mag ich Huevos Rancheros, die ich auch Zuhause in Deutschland schon des Öfteren gemacht habe. „{New York, New York} Huevos Rancheros“ weiterlesen

{Saisonal schmeckt’s besser} Wirsing-Kartoffel-Pie

Hin und wieder braucht es ein richtiges Winter-Soulfood. Ganz nach meinem Geschmack: Würziges Gemüse und Käse unter einer blättrig-buttrigen Pie-Kruste!

Wirsing ist ein Gemüse, dass ich immer wieder vergesse, eigentlich aber wirklich gern mag. Es ist für mich der Inbegriff von Winter-Soulfood. Bei klirrender Kälte oder Schmuddelwetter schmeckt ein Eintopf mit Wirsing einfach toll. Vielleicht liegt das daran, dass der Wirsing meist auch winterlich kombiniert wird: Oftmals mit Sahne, Speck, Kartoffeln, Knacker, Sahne und Käse. Und genau auf so ein Soulfood hatte ich mal wieder richtig Lust, als ich diesen Pie mit Wirsing und eben Kartoffeln, Sahne und Käse gebacken habe. „{Saisonal schmeckt’s besser} Wirsing-Kartoffel-Pie“ weiterlesen

Spinat-Laugen-Knödel auf Paprikasauce

Knödel sind ein Wohlfühlessen! Ich lasse heute dicke Laugenknödel in cremiger Paprikasauce baden. Und dazu gibt es noch viel mehr kreative Knödelrezepte…

Ich bin ja gebürtige Schleswig-Holsteinerin. Dementsprechend kann man nicht sagen, dass mir die Liebe für Knödel in die Wiege gelegt wurde. Bei uns gab es eher andere Beilagen. „Spinat-Laugen-Knödel auf Paprikasauce“ weiterlesen

{New York, New York} BLT’s oder: Sandwich-Klassiker mit Bacon, Salat, Avocado und Tomate

Und mal wieder kommt alles anders als man denkt. Gerade dachte ich noch, ich würde nach dem stressigen Sommer nun einen ruhigen Herbst und eine entspannte Weihnachtszeit haben. Und – Zack! – sieht das alles wieder ganz anders aus.

Manche Chancen im Leben sind einmalig. Und die muss man wahrnehmen, komme was wolle. Für mich heißt das (und mein Herz hüpft wie verrückt, wenn ich daran denke): „{New York, New York} BLT’s oder: Sandwich-Klassiker mit Bacon, Salat, Avocado und Tomate“ weiterlesen

Herbstsalat mit karamellisierten Pflaumen, Serranoschinken und Burrata

Dieser Salat vereint das beste, was der Herbst zu bieten hat. Und mit Nüssen, Burrata, gutem Schinken und karamellisierten Pflaumen ist er alles andere als langweilig. Perfekt für ein Herbst-Dinner mit Freunden!

Die Klickzahlen lassen es zweifelsfrei durchblicken: Ihr seid bereits in Weihnachtsstimmung. Mir geht es genauso, dieses Jahr hat mich die Weihnachtsstimmung besonders früh erwischt. Dennoch habe ich hier noch einiges geplant, bis es hier auf dem Blog mit der Weihnachtsbäckerei losgehen kann. Zum Beispiel möchte ich euch noch diesen tollen Herbstsalat zeigen!  „Herbstsalat mit karamellisierten Pflaumen, Serranoschinken und Burrata“ weiterlesen

{Ernteglück} Glasnudelsalat mit Gurke, Mango und Erdnüssen

Die Gartensaison ist über den Zenit, aber noch lange nicht beendet. Bevor die Herbstsorten Einzug halten, muss unbedingt noch die Gurke ihren Auftritt bekommen, denn sie gehört zu meinen liebsten Garten-Gemüsesorten. Im Glasnudelsalat mit Mango und Radieschen kommt sie noch mal sommerlich daher und macht Lust auf die letzten lauen Abende auf dem Balkon.

Ihr Lieben, im Moment muss es hier ein bisschen schneller gehen. Ihr wisst ja. Aber auch die längste Masterarbeit ist irgendwann fertig geschrieben, und spätestens in zwei Monaten bin ich wieder ganz erlöst. Puh. Ich schreibe schon Listen, was dann alles gemacht werden muss. Zur Motivation, versteht sich. Einen Schub Mini-Motivation zwischendurch hole ich mir aber immer auf dem Balkon. „{Ernteglück} Glasnudelsalat mit Gurke, Mango und Erdnüssen“ weiterlesen

{Das ultimative Pestoding} Grünes Shashuka

Kennt ihr den israelischen Klassiker Shashuka? Der ist bei uns längst ein Klassiker. Was der grüne, kleine Bruder mit dem ultimativen Pestoding zutun hat, erkläre ich euch gleich.

Es ist mal wieder Pesto-Zeit! Und ich habe dieses Mal das Thema ein kleines bisschen gedehnt, ähem. Aber die Mädels haben das erlaubt! Es muss nur im weitesten Sinne mit Pesto zutun haben, wurde mir gesagt. „{Das ultimative Pestoding} Grünes Shashuka“ weiterlesen