Knusprige Rhabarber-Erdbeer-Schnitten

Endlich mal wieder was Süßes auf dem Blog! Die Rhabarber-Erdbeer-Schnitten enthalten kein Ei, keine Milch, keine Butter. Zum Kaffee sind sie einfach köstlich und so einfach zuzubereiten, wie es nur geht. Auf die Rührschüsseln, fertig, los!

Erdbeeren und Rhabarber, ein echtes Traumpaar. Und ich glaube, sie sind tatsächlich auf dem Blog bisher noch nicht zusammen vorgekommen. Das kann nicht sein! Ohnehin geht bei mir gerade nichts ohne Erdbeeren. Seit vor zwei Wochen endlich unser Erdbeer-Häuschen in etwa 50 Metern Entfernung von der Haustüre aufgemacht hat, gibt es ständig welche. Ich gehe schnell einen Liter Milch holen? Da bringe ich doch gleich ein Kilo Erdbeeren mit. Der Liebste fährt in die Stadt? Halt‘ doch auf dem Rückweg noch schnell beim Erdbeer-Häuschen. Tja, die sind aber auch immer so schnell weg. Einmal umgedreht und da waren die längste Zeit mal Erdbeeren in der Schale!  „Knusprige Rhabarber-Erdbeer-Schnitten“ weiterlesen

Mein liebster erprobter Pizzateig

Ich habe schon so einige Pizzateige ausprobiert und es hat gedauert, bis ich unseren Lieblingsteig gefunden hatte. Umso lieber möchte ich jetzt ihn mit euch teilen! Hier kommt mein erprobter allerbester Pizzateig mit Sauerteig.

Nachdem ich neulich auf Instagram fragte, ob ihr überhaupt an einem Rezept für Pizzateig interessiert seid, oder das perfekte Rezept alle schon habt, war die Antwort eindeutig: Ja, ihr wollt es unbedingt! Deswegen kommt hier endlich mein Rezept. Gibt es eigentlich jemanden, der keine Pizza mag? Ich glaube nicht.  „Mein liebster erprobter Pizzateig“ weiterlesen

{All you need is: Snacks und Knabbereien} Schnelle Olivenöl-Cracker mit dreifarbigem Dip

Kennt ihr das auch? Es ist Freitag Abend (oder ein beliebiger anderer Tag der Woche), ihr habt gerade gut gegessen, seid eigentlich pappsatt. Gerade wollt ihr euch mit dem Lieblingsmenschen auf die Couch schmeißen, um endlich eure liebste Netflix-Serie zu Ende zu bingen. Aber dazu braucht es dringend noch eine Knabberei. Sättigungsgefühl hin oder her. Euch schwant böses, als ihr zur Knabbereien-Schublade geht, und…leer! (Oder zumindest ist nichts drin, was euch gerade zusagt. Jemand alte Schoko-Weihnachtsmänner gefällig?) Was nun? Noch mal zum Kiosk? Einfach nix knabbern? Hmpf. Gemüsesticks sind irgendwie auch keine Lösung. Deswegen zeige ich euch heute, wie ihr ganz einfach vorsorgt und ganz einfach eine knnusprige kleine Knabberei herstellt. „{All you need is: Snacks und Knabbereien} Schnelle Olivenöl-Cracker mit dreifarbigem Dip“ weiterlesen

{Ernteglück} Gebackene Radieschen mit asiatischem Pflücksalat und Radieschenblätter-Pesto

Ihr Lieben, wahrscheinlich habt ihr mittlerweile mitbekommen, dass mich das Urban Gardening Fieber gepackt hat. Zwar besitze ich keinen Garten, aber ein großer Balkon, den wir zum Glück haben, tut es auch. Und was macht am Gärtnern am meisten Spaß? Den Pflänzchen beim Wachsen zuzusehen und natürlich das Ernten. „{Ernteglück} Gebackene Radieschen mit asiatischem Pflücksalat und Radieschenblätter-Pesto“ weiterlesen

Pierogi mit Kartoffel-Sauerkraut-Füllung

Wie vielleicht der eine oder andere von euch mitbekommen hat, war ich am Wochenende zu Besuch bei einer Freundin in Breslau. Ich war vorher noch nie in Polen – was für ein Versäumnis – und nun wurde es Zeit. Wir haben eine gute Mischung aus Mädelswochenende und Sightseeing gemacht und Breslau hat sich von seiner besten Seite gezeigt. „Pierogi mit Kartoffel-Sauerkraut-Füllung“ weiterlesen

Berliner Muffins mit Rhabarbermarmelade

Letztes Wochenende trug sich Folgendes zu: Ich saß noch ganz verschlafen beim ersten Kaffee, in der Wohnung war es noch ganz still. Ich liebe diese gemütlichen, morgendlichen Wochenend-Momente ganz für mich allein. Und dann bekam ich (wie so oft) richtig Lust, mir den Morgen mit Gebäck zu versüßen. Der Entschluss zum Backen war schnell gefasst, aber es sollte auf gar keinen Fall aufwändig werden und lange dauern. Dann ist ja der Morgen-Moment dahin. Etwa 40 Minuten später biss ich bei der zweiten Tasse Kaffee schon in ein fluffiges, warmes Teilchen mit Marmelade-Füllung. Und seit diesem ersten Bissen bin ich den Berliner Muffins verfallen und muss deswegen heute unbedingt das Rezept mit euch teilen.  „Berliner Muffins mit Rhabarbermarmelade“ weiterlesen

{Rezension} Die Jüdische Küche

Es gab hier lange keinen Buch-Tipp mehr! Da wird es mal wieder Zeit. Und ich habe auch schon einiges auf Lager. Den Anfang macht dieses Buch, in dem das Schmökern zu einer kleinen Weltreise wird.  „{Rezension} Die Jüdische Küche“ weiterlesen

{Hello Spring!} Bärlauch-Spargel-Quiche

Eine Quiche ist perfekt für das erste Picknick des Jahres oder wenn Gäste kommen. Man kann sie bekanntlich mit fast allem füllen. Mit Bärlauch und grünem Spargel kommt sie im Frühling besonders lecker daher.

„{Hello Spring!} Bärlauch-Spargel-Quiche“ weiterlesen

15 Leckereien für den Osterbrunch

Ihr Lieben, habt ihr denn schon alle Leckereien für das Osterfrühstück oder den Brunch mit Familie und Freunden zusammen? Falls ihr noch ein paar Last Minute Ideen braucht, und weil ich Brunch einfach liebe, habe ich heute noch mal ein paar tolle Vorschläge für euch.

Mir macht ja das schauen in Büchern, in Zeitschriften und auf meinen Lieblingsblogs und das planen eines solches Brunchs großen Spaß. Euch auch? Dann lasst euch vielleicht von diesen Ideen noch ein bisschen inspirieren. „15 Leckereien für den Osterbrunch“ weiterlesen

Zimt Schokoladen Bagel Zöpfe

Falls ihr noch nach einer Alternative zum klassischen Osterzopf sucht, ist dieses Rezept für euch: Zimt Schokoladen Bagel Zöpfe. Die sind ganz sicher zu jedem Frühstück gern gesehen, nicht nur an Ostern. Und jeder bekommt seinen eigenen kleinen Zopf.

„Zimt Schokoladen Bagel Zöpfe“ weiterlesen