Dänisches Mohnbrot und ganz viele Urlaubserinnerungen

Heute habe ich ein Rezept für euch, das ich zu 100% mit meiner Kindheit verbinde. Dänisches Mohnbrot! Selten hat etwas so gut im Ofen gerochen und sofort Erinnerungen hervorgerufen. Backt es euch doch auch mal zum Sonntagsfrühstück.

Ich wette, ihr kennt diese Rezepte, die euch sofort wieder in eure Kindheit zurück katapultieren. Ihr wisst plötzlich wieder genau, wo ihr etwas gegessen habt, mit wem, und wie ihr euch in dem Moment gefühlt habt. Oder ihr habt etwas einfach so oft gegessen, dass es ein generelles Wohlgefühl und Erinnerungen an liebe Menschen auslöst. Bei mir sind bei diesen Erinnerungen auf jeden Fall einige dänische Leckereien dabei, denn mit der Familie sind wir früher ein bis zwei Mal im Jahr nach Dänemark gefahren. Auch deswegen mag ich die dänische Kultur immer noch sehr gern und stehe diesem kleinen Land ganz im Norden sehr positiv gegenüber. Und natürlich Fransk Hot Dogs, Soft Ice, Mohn-Sesam-Gebäck oder Laritzstangen.  „Dänisches Mohnbrot und ganz viele Urlaubserinnerungen“ weiterlesen

{Easy like Sunday Morning} Rhabarber-Crêpes

Nachdem ich gestern die See-Baden-und-Picknick-Saison eröffnet habe, und es heute nun so richtig heiß werden soll, muss es mal schnell gehen. Eigentlich ernähre ich mich an solchen Tagen vorzugsweise von Eis und Wassermelone. Abends, wenn es kühler wird, gibt’s dann gern auch mal was vom Grill. Aber generell würde ich ja nichts Süßes, Fruchtiges ablehnen. Und schon gar nichts mit Rhabarber, denn die Saison ist in etwa drei Wochen schon wieder vorbei.  „{Easy like Sunday Morning} Rhabarber-Crêpes“ weiterlesen

15 Leckereien für den Osterbrunch

Ihr Lieben, habt ihr denn schon alle Leckereien für das Osterfrühstück oder den Brunch mit Familie und Freunden zusammen? Falls ihr noch ein paar Last Minute Ideen braucht, und weil ich Brunch einfach liebe, habe ich heute noch mal ein paar tolle Vorschläge für euch.

Mir macht ja das schauen in Büchern, in Zeitschriften und auf meinen Lieblingsblogs und das planen eines solches Brunchs großen Spaß. Euch auch? Dann lasst euch vielleicht von diesen Ideen noch ein bisschen inspirieren. „15 Leckereien für den Osterbrunch“ weiterlesen

Zimt Schokoladen Bagel Zöpfe

Falls ihr noch nach einer Alternative zum klassischen Osterzopf sucht, ist dieses Rezept für euch: Zimt Schokoladen Bagel Zöpfe. Die sind ganz sicher zu jedem Frühstück gern gesehen, nicht nur an Ostern. Und jeder bekommt seinen eigenen kleinen Zopf.

„Zimt Schokoladen Bagel Zöpfe“ weiterlesen

Sauerteig-Topfbrot mit Körnern

Brot aus dem Gusseisentopf ist bei mir schon längst ein Dauerbrenner. Diese Variante kommt durch Sauerteig komplett ohne Hefe aus und ist angereichert mit Leinsamen und Sonnenblumenkernen.

„Sauerteig-Topfbrot mit Körnern“ weiterlesen

{Frühstück im Advent} Cranberry Zimt Pancakes

cranberry-cinnamon-pancakes

Ihr Lieben, zwar bin ich vielen Blogs ein bisschen hinterher, aber jetzt fängt bei mir auch endlich die Weihnachtszeit an. Ich mag den Herbst so gern, dass ich ihn nicht gern künstlich verkürze, um ab Mitte November diverse Plätzchen-Rezepte zu bloggen. Aber jetzt…jetzt kann es meinetwegen losgehen. Deswegen bin ich auch gestern in die Stadt gefahren und bepackt wiedergekommen. Und dann wurde gewirbelt.  „{Frühstück im Advent} Cranberry Zimt Pancakes“ weiterlesen

{Zu Gast} Pflaumen-Quinoa-Parfait für Emilies Treats

Pflaumen-Quinoa-Parfait 3

Hallo ihr Lieben, heute bloggen ich mal wieder auswärts! Es ist Herbst und ich stecke immer noch mitten drin in der jährlichen Pflaumen-Phase, auch wenn die Saison bald wieder endet. Das eine oder andere Rezept habe ich noch. Eines meiner liebsten neuen Rezepte in diesem Jahr war auf jeden Fall dieses Pflaumen-Quinoa-Parfait. Eigentlich handelt es sich um einen geschichteten Snack oder ein Frühstück. Nussgier Quinoa, Pflaumensauce mit Tonka und Kokosjoghurt…ich liebe es! Und es ist sogar vegan.  „{Zu Gast} Pflaumen-Quinoa-Parfait für Emilies Treats“ weiterlesen

{Breakfast to-go} Zitronenquark mit Mango und Brombeeren

Zitronenquark 1

Ein einfaches, leckeres Frühstück mit wenigen Zutaten und nur 5 Minuten Vorbereitungszeit? Das man auch noch gut in der to-go-Variante für unterwegs zubereiten kann? Das alles habe ich heute für euch. Dazu gibt es Mango und Brombeeren, die ich gerade besonders gern esse. „{Breakfast to-go} Zitronenquark mit Mango und Brombeeren“ weiterlesen

Frühstück mit Seeberger – Joghurt Bowl mit Energiebällchen

Breakfast Bowl mit Energiebällchen 1

Ich weiß, dass es sie schon länger gibt. Aber Energiebällchen (oder Neudeutsch: Energy Balls) habe ich erst neulich für mich entdeckt. Als ich ein Rezept zur Verwertung verschiedener offener Lebensmittel vor meinem Umzug suchte, habe ich das erste Mal ein Rezept aus einem Buch ausprobiert und war ziemlich begeistert. Die schmecken ja sogar richtig gut, wenn man das richtige Rezept hat. Wie kleine Pralinen. Aber dazu hat man das gute Gewissen, seinem Körper nicht gerade eine halbe Tafel Schokolade zuzuführen, sondern beste Zutaten. Ich war also erst einmal neugierig geworden. Und als mir die lieben Leute von Seeberger mal wieder ein prall gefülltes Päckchen zum Thema Frühstück zukommen ließen, da habe ich kurz entschlossen mein eigenes Rezept kreiert.  „Frühstück mit Seeberger – Joghurt Bowl mit Energiebällchen“ weiterlesen

{Sonntagsglück} Buttermilch Waffeln mit Himbeeren

Buttermilchwaffeln

Heute feiern wir einen ganz besonderen Menschen. Mama! Und sie hat es verdient, einen Ehrentag zu bekommen. Ja, ich finde auch, dass man sich einfach mal sagen sollte, wie gern man sich hat. Und kleine Geschenke zwischendurch sind eine tolle Überraschung. Das heißt aber nicht, dass ich den Muttertag vernachlässige. Danke Mama, dass du immer für mich da bist!

„{Sonntagsglück} Buttermilch Waffeln mit Himbeeren“ weiterlesen