{Easy like Sunday Morning} Rhabarber-Crêpes

Nachdem ich gestern die See-Baden-und-Picknick-Saison eröffnet habe, und es heute nun so richtig heiß werden soll, muss es mal schnell gehen. Eigentlich ernähre ich mich an solchen Tagen vorzugsweise von Eis und Wassermelone. Abends, wenn es kühler wird, gibt’s dann gern auch mal was vom Grill. Aber generell würde ich ja nichts Süßes, Fruchtiges ablehnen. Und schon gar nichts mit Rhabarber, denn die Saison ist in etwa drei Wochen schon wieder vorbei.  „{Easy like Sunday Morning} Rhabarber-Crêpes“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Rhabarber-Biskuitrolle mit Tonka und Joghurt-Füllung

Der erste Rhabarber ist endlich auch bei mir angekommen. Ohne viel zu Fackeln wurde daraus eine köstliche, cremige, mandelige, fluffige Rhabarber-Biskuitrolle mit Joghurtcreme und Tonka. Die eignet sich auch für die Ostertage!

„Rhabarber-Biskuitrolle mit Tonka und Joghurt-Füllung“ weiterlesen

{Lunch to-go} Spinat Dal mit Couscous im Lieblingsglas

spinat-dal-mit-couscous

Habt ihr auch schon einmal davon geträumt, eine Idee in die Tat umzusetzen und euch ratz-ratz einfach selbstständig zu machen? Ich glaube, das wünschen sich viele. Aber wenige trauen sich. Auch mein Traum von einem Frühstückscafé mit Tortenverkauf bleibt (erstmal) ein Traum. Nadine dagegen hat ihre Idee umgesetzt. Nach einem Aufenthalt in San Francisco ist sie mit einem Koffer voll der kultischen Mason Jars nach Deutschland zurückgekehrt und hat ihren eigenen Shop aufgemacht. Dein Lieblingsglas. Der Name ist Programm, denn sie verkauft die schönen Gläser in allen Größen und Formen. Wer bisher immer den Koffer im USA-Urlaub voller Mason Jars gestopft hat (ich auf jeden Fall), kann endlich aufatmen. „{Lunch to-go} Spinat Dal mit Couscous im Lieblingsglas“ weiterlesen

{Zu Gast} Pflaumen-Quinoa-Parfait für Emilies Treats

Pflaumen-Quinoa-Parfait 3

Hallo ihr Lieben, heute bloggen ich mal wieder auswärts! Es ist Herbst und ich stecke immer noch mitten drin in der jährlichen Pflaumen-Phase, auch wenn die Saison bald wieder endet. Das eine oder andere Rezept habe ich noch. Eines meiner liebsten neuen Rezepte in diesem Jahr war auf jeden Fall dieses Pflaumen-Quinoa-Parfait. Eigentlich handelt es sich um einen geschichteten Snack oder ein Frühstück. Nussgier Quinoa, Pflaumensauce mit Tonka und Kokosjoghurt…ich liebe es! Und es ist sogar vegan.  „{Zu Gast} Pflaumen-Quinoa-Parfait für Emilies Treats“ weiterlesen

Himmlisches Zwetschgenkompott – das wohl einfachste Dessert der Welt

pflaumenkompott-1

Als Foodbloggerin macht man sich zwangsläufig irgendwann Gedanken über Qualität und Herkunft der Lebensmittel, die man verwendet. Ich versuche dabei immer, eine Mischung zwischen gutem Gewissen, hoher Qualität und fairem Preis zu finden. Und bei einigen Lebensmitteln ist es mir wichtiger, dass ich Bio-Qualität bekomme, als bei anderen. Als Studentin muss ich im Moment eben auch auf den Geldbeutel achten. Aber bei allen Labels, Fair Trade, Bio oder regional: Nichts geht über Produkte aus dem eigenen Garten. „Himmlisches Zwetschgenkompott – das wohl einfachste Dessert der Welt“ weiterlesen

{Vegane Wohlfühl-Küche} Chickpea Scramble

Chickpea Scramble

Das ist er also, der Sommer 2016. Im Mai und Juni habe ich es ehrlicherweise noch nicht verstanden, wenn sich über das Wetter beschwert wurde. Denn in diesen Monaten hatten wir dennoch viele Sonnenstunden, die mir eine schöne Bräune und genug Zeit auf dem Balkon beschert haben. Im Juli habe ich fluchend am heißesten Tag des Jahres meine Wohnung gestrichen. Aber der August? Der wurde mir gestern noch einmal versinnbildlicht, als wir mit der Familie bei 16 Grad und stömendem Regen auf der Terrasse beim Italiener in Travemünde saßen. „{Vegane Wohlfühl-Küche} Chickpea Scramble“ weiterlesen

Emmer-Schoko-Waffeln mit Beerengrütze

Emmer-Schoko-Waffeln 1

Einer der besten Momente am Foodblogger-Dasein ist auf jeden Fall der, in dem man eine  neue, unbekannte Zutat komplett „erobert“ hat. Dann, wenn man es geschafft hat, damit ein tolles eigenes Rezept zu kreieren. Meine momentane Probier-Zutat ist Emmer-Mehl. Emmer ist eine Urform des Weizens und als ich das Emmer-Vollkornmehl zum ersten Mal im Laden entdeckt habe, musste ich damit gleich mal experimentieren. Herausgekommen sind bereits zwei richtig tolle Rezepte. Wenn du also eine Tüte Emmer-Mehl entdeckst (siehe Tipp unten!), dann nimm‘ sie mit! Ich zeige dir dann gleich, was du damit machen kannst!  „Emmer-Schoko-Waffeln mit Beerengrütze“ weiterlesen

Frühstück mit Seeberger – Joghurt Bowl mit Energiebällchen

Breakfast Bowl mit Energiebällchen 1

Ich weiß, dass es sie schon länger gibt. Aber Energiebällchen (oder Neudeutsch: Energy Balls) habe ich erst neulich für mich entdeckt. Als ich ein Rezept zur Verwertung verschiedener offener Lebensmittel vor meinem Umzug suchte, habe ich das erste Mal ein Rezept aus einem Buch ausprobiert und war ziemlich begeistert. Die schmecken ja sogar richtig gut, wenn man das richtige Rezept hat. Wie kleine Pralinen. Aber dazu hat man das gute Gewissen, seinem Körper nicht gerade eine halbe Tafel Schokolade zuzuführen, sondern beste Zutaten. Ich war also erst einmal neugierig geworden. Und als mir die lieben Leute von Seeberger mal wieder ein prall gefülltes Päckchen zum Thema Frühstück zukommen ließen, da habe ich kurz entschlossen mein eigenes Rezept kreiert.  „Frühstück mit Seeberger – Joghurt Bowl mit Energiebällchen“ weiterlesen

4-Zutaten Blaubeer Joghurt Eis ohne Zucker – mit und ohne Eismaschine

Blaubeer-Joghurt-Eis 1

Ihr Lieben, Eis essen und dabei etwas für die Bikinifigur tun? Sein wir ehrlich, das bleibt wohl ein Traum. Aber ich habe hier immerhin ein Eis für euch, dass nicht alle sportlichen Bemühungen gleich zur Nichte macht. Zur Zeit ist es bei uns nicht immer sonnig, aber meistens schwül-warm um die 24-26 Grad. Das weckt in mir einen unbändigen Eishunger. Ich esse gerade fast täglich Eis und bekomme nicht genug. Falls es euch auch so geht, versorge ich euch jetzt mal wieder mit einem leckeren Rezept. Es gibt Blaubeer-Joghurt-Eis!  „4-Zutaten Blaubeer Joghurt Eis ohne Zucker – mit und ohne Eismaschine“ weiterlesen

{Lunch to-go} Sunshine Salad – Salat im Glas mit Fenchel, Quinoa, Grillkäse und Trauben

Sunshine Salat to-go 1

Ihr Lieben, manchmal versinke ich in Geschmackskombinationen. Die Inspiration zu diesem Salat habe ich in einem Buch gefunden. Dieses Rezept war mir aber zu langweilig, und schon fing ich an, im Kopf Geschmäcker zu kombinieren, die das Ganze noch Spannender machen würden. Was passt zu Quinoa, Basilikum und gerösteten Trauben? „{Lunch to-go} Sunshine Salad – Salat im Glas mit Fenchel, Quinoa, Grillkäse und Trauben“ weiterlesen