Herbstdinner mit Trauben-Bruschetta + Give Away: Weinabo mit Delinat

herbstliches-dinner-mit-delinat-weinfreunde-mit-umweltgewissen-aufgepasst

*Werbung – Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Delinat entstanden.

Ihr Lieben, ich lade ja gern ein und bekoche dann Freunde und Familie ausgiebigst. Besonders bei diesem Schmuddelwetter im Herbst habe ich mal wieder richtig Lust, lange in der Küche zu stehen und Gäste zu bewirten. Dafür denke ich mir gern ein schönes Menü aus und verwende möglichst hochwertige Zutaten. Viele meiner Freunde machen sich ebenfalls Gedanken darüber, wo und in welcher Qualität sie Lebensmittel kaufen. Was aber ist mit den Getränken? Denkt ihr darüber nach, ob ihr Getränke fair, bio oder regional einkauft, so wie eure Lebensmittel? Ich glaube, dieser Punkt kommt oft zu kurz oder spielt gar keine Rolle. Vor meinem Herbstdinner habe ich also einige Vorbereitungen getroffen. 

delinat-weinabo-weinfreunde-mit-umweltgewissen-aufgepasst

Ich habe mich dafür mit Delinat zusammengetan. Delinat verschickt ein Weinabo an seine Kunden. Man erhält vier Mal im Jahr ein Päckchen mit drei Flaschen Rotwein. Diese Weine haben alle Bio-Qualität. Das Besondere am Weinabo: Durch die Absatzsicherheit über längere Zeit und die jahrelange Partnerschaft mit Delinat und werden Winzer darin unterstützt, authentische und besondere Weine zu keltern. Dadurch fördert das Abo die Biodiversität beim Wein. Die Winzer müssen sich nämlich nicht an der großen Masse des Weins orientieren, der z.B. im Supermarkt verkauft wird.

Der Wein kam bei mir in einem umweltfreundlichen Karton ohne jedes Plastik an. Besonders gut gefällt mir, dass immer auch Informationen zu den Weinen und den dahinter stehenden Winzern mitgeliefert werden. Man kann auch Servierempfehlungen und sogar ein passendes Rezept im beiliegenden Heftchen finden.

delinat-weinabo-rotwein

Ich trinke zwar mit Freunden gern mal ein Glas Wein, bin aber keine große Kennerin. Hauptsache, es schmeckt! Ich habe einfach zu den Rotweinen kein Wild serviert, wie empfohlen wurde. Stattdessen gab es dazu als Vorspeise ein Trauben-Bruschetta mit Ziegenkäse und Rosmarin. Mhmmm, war das lecker! Den Tisch habe ich recht schlicht gehalten: weiße Teller, ein rustikaler Tischläufer, etwas Grün und kleine Baby Boo Kürbisse. Auch, wenn man auf vielen Blogs schon die Weihnachtsdeko sieht: Mir ist das noch etwas zu früh. Deswegen wollte ich unbedingt einen herbstlichen Tisch eindecken.

herbstdinner-mit-delinat-weinabo-fuer-weinfreunde-mit-umweltgewissen

Die Weine dazu haben uns sehr gut geschmeckt. Ein weiterer Vorteil an dem Abo ist, dass man immer noch ein paar Flaschen auf Lager hat. Je nachdem,  wie lang der Abend wird, braucht man dann doch manchmal mehr Wein als gedacht. Wir haben dieses Mal vor allem den Conterocca aus der Toscana getrunken.

delinat-weinabo-und-traubenbruschetta

Als weitere Gänge habe ich selbstgemachte Süßkartoffel-Ravioli und Pflaumen-Blätterteig-Teilchen serviert. Die Rezepte dazu zeige ich euch dann aber lieber ein anderes Mal. Denn jetzt könnt ihr noch etwas gewinnen!

trauben-bruschetta-mit-ziegenkaese

Ihr könnt ein Weinabo für 1 Jahr gewinnen. Das sind vier Pakete mit je 3 Flaschen Rotwein, die euch Delikat verteilt über das Jahr zukommen lässt. Alles, was ihr tun müsst:

Hinterlasst mir einen Kommentar, in dem ihr mir erzählt, was ihr zu einem guten Rotwein kochen würdet. Außerdem solltet ihr meinem Blog folgen. Bitte denkt daran, eine E-Mail-Adresse zu hinterlassen, damit ich euch im Fall eines Gewinns kontaktieren kann. Wenn der Gewinner / die Gewinnerin nicht innerhalb von fünf Tagen nach Benachrichtigung seine Adresse übermittelt, wird der Gewinn neu ausgelost. Eure Adresse gebe ich an Delinat ausschließlich zum Zwecke der Gewinnübermittlung weiter. Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 19. November 2016, 23.59 Uhr. 

Dieses Give-Away steht in keinerlei Zusammenhang mit Facebook oder anderen Social Media Kanälen. Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre ist und in Deutschland wohnt. Die Auslosung erfolgt zufällig.

herbstliche-tischdeko-dinner-mit-delinat-weinabo

Für 8 Trauben-Bruschetta: 

8 Scheiben Baguette-Brot
1 EL gutes Olivenöl
5 Zweige Trauben nach Wahl
1 großer Zweig Rosmarin
4 EL Ziegenfrischkäse
2 EL Pinienkerne und Pistazien
frische Kräuter und etwas Pfeffer zum Servieren

Den Ofen auf 160°C vorheizen. Die Trauben gut waschen, trocken tupfen und in eine Auflaufform legen. Einen Zweig Rosmarin mit dazu geben. Die Trauben nun 30 Minuten im Ofen rösten. Derweil die Kerne und Brotscheiben im Olivenöl kurz anrösten. Danach die Brote mit dem Frischkäse bestreichen. Trauben darauf anrichten, mit Kernen, Kräutern (Rosmarin, Basilikum) und einer Umdrehung Pfeffer anrichten. Sofort servieren.

geroestete-trauben-bruschetta

Ich wünsche euch einen gemütlichen Abend!

Carina
trauben-bruschetta-vorspeise

sp_delinat_cta

*Kooperation mit Blogfoster

Advertisements

93 Gedanken zu “Herbstdinner mit Trauben-Bruschetta + Give Away: Weinabo mit Delinat

  1. Ich schaue oft in den Blog. Zu einem guten Rotwein passt ein leckeres Thunfischsteak. Hier treffen sich zwei echte Delikatessen….

  2. Dazu würde ich einen guten Sauerbraten ,eingelegt in Rotwein und Essig zubereiten mit Kartoffelknödeln oder selbstgemachten Spätzle.

  3. Hallo Carina,
    Ich muss gestehen, dass ich gar kein so großer Rotwein-Trinker bin… aber für bœuf bourguignon würde ich töten!! Außerdem liebe ich Rotwein Kuchen, da musste ich auch feststellen, wieviel ein guter Wein doch ausmacht 😀
    Liebe Grüße, Chiara

  4. Zur Jahreszeit passend gibts was Deftiges und Bodenständige: Gans mit Rotkohl und Klöße und wahrscheinlich Rotweinsoße 😉

  5. Huhu,
    das ist ja ein toller Gewinn! Bei diesem ungemütlichen Herbstwetter würde ich mir Gulasch mit Spätzle wünschen… Gut, dass nicht nur eine Flasche in dem Paket ist… Bin auch nicht so die Weinfachfrau – fände es aber spannend, neue Weine zu probieren…. Also mit Anlauf ins Lostöpfchen…

  6. zuerst denke ich da an Lamm: Lammcurry, Lambraten, Lammsteaks.
    Aber auch Pilzquiche oder Pasta – ach, zu Rotwein passt vieles…

  7. Da wir Weintrinker sind,haben wir uns auch die guten Gläser von Riedel gekauft,denn zu einem guten Wein gehört ein gutes Glas.Passend zur Jahreszeit würde ich einen Wildscheinbraten machen,mit Preisselbeersoße,Pfifferlingen,und Klöße dazu.

  8. also da fällt mir sofort und spontan Sauerbraten mit Knödel und Rotkohl ein, dazu gibt es bei uns immer einen guten Rotwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s