{Aus Omas Rezeptbüchlein} Erdbeer-Biskuitrolle

Erdbeer-Biskuitrolle

Es wird mal wieder Zeit für einen Klassiker von Omi! Ich liebe einfach diese wunderbaren, klassischen Rezepte. Eines, das ganz bestimmt dazugehört, ist die Biskuitrolle. Weicher, luftiger Teig, und süße, erfrischende Creme. Am liebsten mit Frucht. Dafür wäre ich jederzeit zu haben.

Erdbeer-Biskuitrolle2

Auch Oma wusste schon, dass so eine Biskuitrolle was ganz Feines ist. Und ihre war perfekt. Viele von euch werden bestimmt Kindheitserinnerungen haben, in denen die Biskuitrolle vorkommt. Und weil auch ich diese Erinnerungen habe, musste sie unbedingt in meiner nostalgischen Reihe vorkommen.

Meistens gab es bei uns die Rolle mit einer Füllung aus Zitronencreme. Auch diese Variante esse ich immer noch sehr gern. Allerdings wollte ich dieses Mal ganz saisonal Erdbeeren verwenden. Die Füllung ist besonders gut gelungen. Bei mir ist etwas davon übrig geblieben, aber das war kein Problem, denn wir haben sie einfach mit noch mehr Erdbeeren als Dessert gegessen. Unglaublich lecker, aber natürlich nicht besonders figurschonend. Bitte in kleinen Portionen genießen…ich hoffe, sie schmeckt euch so gut wie uns!

Achja: An heißen Tagen schmeckt es einfach wunderbar, die Rolle vor dem Essen etwa eine Stunde in den Tiefkühler zu stellen. Sie ist dann nur leicht angefroren.

Erdbeer-Biskuitrolle3

And now in English: 

For my „Grammy’s recipe book“ series I wanted to make another classic. Swiss Roll is a real German classic and I bet most of my German readers have some childhood memories with Swiss Roll involved. Many versions are filled with lemon cream, but this time I wanted strawberries which are in season. We loved this Strawberry Swiss Roll which has a fluffy, sweet dough and a fresh and creamy filling. I had a bit too much of the filling but it was perfect: We had it as a desert with more fresh strawberries. It’s not very healthy of course, but so good! I hope you’ll like it as much as we did. 

On hot summer days I recommend putting the swiss roll into the freezer for about an hour before eating.

Erdbeer-Biskuitrolle5

Erdbeer-Biskuitrolle1

Erdbeer-Biskuit-Rolle / Strawberry Swiss Roll:

4 Eier – 4 eggs
1 Pck. Bourbon Vanillezucker – 1 tbsp. vanilla sugar
120g Zucker – 120g sugar
Schale von 1/2 Zitrone – zest of 1/2 lemon
2 EL Zitronensaft – 2 tbsp. lemon juice
140g Mehl – 140g flour
1 TL Backpulver – 1 tsp. baking powder

1 Pck. Sahnepuddingpulver – 1 pckg. of cream flavor or vanilla pudding powder
250ml Milch – 250ml milk
2 EL + 2 EL Zucker – 2 tbsp.+ 2 tbsp. sugar
200g Mascarpone – 200g mascarpone
1 EL brauner Rum – 1 tbsp. dark rum
4 Blätter Gelatine – 4 leaves gelatine
250g Sahne – 250g whipped cream
250g Erdbeeren – 250g strawberries

Backofen auf 190°C vorheizen. Eier trennen, Eiweiße steif schlagen und beiseite stellen. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Zitronenabrieb und -saft hinzufügen. Mehl und Backpulver hinzu sieben und verrühren. Zum Schluss die Eiweiße unterheben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verstreichen. Bei 190°C ca. 8-10 Minuten lang backen. Derweil das Sahnepudding-Pulver mit der Hälfte der Milch von der Packung (250ml) und 2 EL Zucker nach Packungsanweisung kochen. Beiseite stellen. Den fertigen Biskuit sofort auf ein feuchtes und mit Zucker bestreutes Geschirrhandtuch stürzen. Vorsichtig von der Seite her einrollen und so abkühlen lassen. Für die Cremefüllung die Mascarpone mit dem Pudding und 2 EL Zucker glatt rühren. 1 EL Rum hinzugeben. Die Gelatine in kaltem Wasser ein paar Minuten einweichen, ausdrücken und nach Anweisung kurz unter Rühren aufkochen. Sofort unter die Mascarponecreme rühren. Sahne steif schlagen und ebenfalls unterrühren. Fünf schöne Erdbeeren aufheben und den Rest vierteln oder halbieren. Unter die Creme ziehen. Den Biskuit vorsichtig auseinander klappen und füllen, dabei 2 cm Rand lassen. Einrollen und in Folie gewickelt ein paar Stunden im Kühlschrank lassen. Nach Belieben mit Puderzucker, Schlagsahne und Erdbeeren garnieren.

English instructions: 

Heat the oven to 190°C. Separate eggs and whip the egg whites. Set aside. Mix egg yolks, sugar and vanilla sugar until creamy. Add lemon zest and juice and then sift flour and baking powder into the bowl. Mix until well combined. Fold in egg whites. On a baking tray with parchment paper spread the dough to an even rectangle. Bake ca. 8-10 minutes. Cook the vanilla or cream flavor pudding with half of the required milk (250ml) and 2 tbsp. sugar. Set aside for cooling. When the baking is done, immediately put the sponge cake on a slighly wet dish towel sprinkled with sugar. Roll up with the dish towel carfully and let it cool like this. Now for the cream filling, mix mascarpone and pudding with 2 tbsp. sugar until even. Add rum. Soak gelatine leaves for some minutes and drain, then melt in a pot while constantly stirring as written on the package. When melted, immediately stir into the mascarpone mixture. Whip the cream and add to the mascarpone. Choose five pretty strawberries and put aside, chop the rest and fold it into the filling. Open the sponge roll carefully and fill with the mascarpone mix, leave a 2cm-edge on each side. Roll in again with the filling and wrap the roll into foil. Let it sit in the fridge for at least a couple hours or over night. Before eating, decorate the swiss roll with whipped cream, strawberries and icing sugar. 

Erdbeer-Biskuitrolle4

Carina

Aus Omas Rezeptbüchlein

 

Advertisements

11 Gedanken zu “{Aus Omas Rezeptbüchlein} Erdbeer-Biskuitrolle

  1. Hey Ina, sieht sehr lecker aus.
    😉 schön das du den Nostalgie Teller verwendet hast. 👍
    liebe Grüße aus Lübeck

      1. Gerne liebe Ina. Soll ich weiter die Augen offen halten,
        Auch wenn dein Schatz schon die Augen dreht? 😂

  2. Ach was ist das für eine hübsche Rolle. 🙂 Zum Anbeißen köstlich sieht sie aus. Ich liebe Klassiker in der Küche ja auch total und bei dieser feinen Köstlichkeit hätt ich gerne ein Stückchen probiert. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

  3. Hi Carina,

    Eine wirklich tolle Rolle 🙂 Ich bin ganz von der Rolle 😛
    Es sieht wirklich fast so aus, wie wenn es meine Oma gemacht hätte (auch mit dem Teller und so ^^)

    Liebste Grüße, Kevin

  4. Hihi, Biskuitrolle ist echt so ein Klassiker. Meine Mama macht die auch immer, mit Zitronenfüllung. Deine Erdbeer-Variante klingt allerdings auch himmlisch!
    LG
    Ela

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s